oewapixel
Direkt zum Inhalt
Das Projekt Let‘s merry-go-round! wurde beim Steirischen Herbst 2014 in Graz uraufgeführt.
Aktuelles

Am 29. Mai öffnete sich erneut der Himmel über Linz. Im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung stehen beim fünften Höhenrausch Vögel, als faszinierende Wesen zwischen Himmel und Erde und Projektionsfläche für Träume und Fantasie.


Advertorial

Keine Stehfalzabdeckung - optimal zum modernen Baustil passend

Perfekten Schutz für nach oben offene Mauerteile, egal bei welchem Wetter, bietet Topclip, der universelle Stoßverbinder mit Dichtlippen zur regensicheren und formschönen Abdichtung.

Weitere Artikel

Bauzustand
01.06.2015

2010 konnten Dietrich | Untertrifaller Architekten zusammen mit Atelier d’Architecture Christian Zoméno den zweistufigen anonymen Wettbewerb für die neue Kunsthochschule von Nancy für sich entschei

Ausgangspunkt für die Eschensiedlung in Deutschlandsberg von Eilfried Huth (1972 bis 1992 errichtet) war die Idee, die große Nachfrage nach Einfamilienhäusern auch innerhalb der niedrigen Einkommensgruppen zu befriedigen.
Planen
01.06.2015

Wohnbau − ein historischer Streifzug − Teil 2

Der Computer hat viel verändert, er hat neue Möglichkeiten eröffnet, aber auch eine gewisse Gefahr mit sich gebracht, wie diese vielen schönen Bilder, die zwar faszinieren, aber einfach nur Bilder sind – oft werden diese Bilder dann auch gebaut. (...) Es sind dann letztlich nur leere Formen. Das ist schade.
Gespräche
01.06.2015

Seit nunmehr fast 20 Jahren lehrt Cuno Brullmann an der TU Wien. Beinahe 500 Diplomarbeiten hat er in dieser Zeit betreut und noch mehr Studierende geprägt.

Das größte Richtantennensystem Europas in Niederösterreich - „beleuchtet“ von Werner Schrödl. Ausschnitt aus „5945 kHz“, 2014, 215 x 150 cm von Werner Schrödl.
Coverstory
01.06.2015

Das wohl bekannteste Zitat zum Thema „Licht und Architektur“ stammt von Le Corbusier aus dem Jahr 1922 (Vers une architecture): „Architektur ist das kunstvolle, korrekte und großartige Spiel der un

Das Design des Serpentine Pavilion stammt 2015 von SelgasCano.
Aktuelles
18.05.2015

Zum 15. Mal erhält der Serpentine Pavilion in Londons Kensington Gardens dieses Jahr einen neuen Look.

Advertorial

Human Nature heißt die neue Kollektion von Interface.




Weitere Beiträge

2014 war der japanische Klang- und Videokünstler Ryoji Ikeda Gewinner des Ars Electronica Collide@Cern-Preises.
Aktuelles
18.05.2015

Sandra Manninger und Matias Del Campo überzeugten die Jury des Accelerate@Cern-Preises, der jährlich von der europäischen Organisation für Kernforschung Cern ve

Juryteam der MAK-Schindler Stipendien 2015/16 (v.l.n.r.): Christoph Thun-Hohenstein (Direktor, MAK, Wien), Christian Höller (Mitherausgeber der Zeitschrift springerin, Wien), Elke Delugan-Meissl (Architektin, Delugan Meissl Associated Architects, Wien), Kimberli Meyer (Direktorin, MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles), Marko Lulic (Vorsitzender der Jury; Künstler, Wien) und Phillip Van den Bossche (Direktor und Kurator, Mu.ZEE, Oostende, Belgien).
Aktuelles
18.05.2015

Bereits zum 20. Mal kürte eine internationale Jury am 4.

Einzigartige nie gesehene Einblicke in den Bau der Österreichischen Postsparkasse gewährt Hagen Stier mit seinen Fotografien.
Aktuelles
18.05.2015

Ganz besondere Aufmerksamkeit widmet die Bawag PSK anlässlich des 150.

Matthias Tschirf vom BMWFW übergibt den Österreichischen Staatspreis Wirtschaftsfilm 2015 an Stephan Schmidt-Wulffen - Rektor der New Design University und dem Team von Zone Media
19.05.2015

Nach der Silbermedaille bei den Corporate Media & TV Awards in Cannes, der Silberne Victoria, der Internationalen Wirtschaftsfilmtage in Wien und Gold beim World Media Festival in Hamburg räumt

Aktuelles
18.05.2015

Die Möglichkeit zur Diskussion über das Thema „Orientierung & Information in Gesundheitsbauten“ bietet der zweite „Include Talk“, den buero bauer Gesellschaft für Orientierung und Identität mbH