Direkt zum Inhalt
 © Bene GmbH © Bene GmbH © Bene GmbH © Bene GmbH

Living Tomorrow

08.02.2017

Die visionäre Innovationsplattform „Living Tomorrow“, die in Brüssel am 26. Jänner über die Bühne ging, geht der Frage nach, „How we will live tomorrow depends on what we do today“.

Eine spannende Veranstaltungsreihe, die einen Ausblick darauf erlaubt, wie die neuen Technologien die Zukunft des Wohnens oder Arbeitens verändern werden. 1995 unter dem Titel „House oft he Future“ mit Sitz in Brüssel gegründet, ist die „Living Tomorrow“ heute eine mit über 150 Partnern agierende Forschungs-Plattform, die spannende Zukunftsthemen und Projekte vorstellt. Eine breite Öffentlichkeit erlebt in diversen Showrooms und in über 300 Events die Zukunft von Bereichen wie „Smart Home & Internet of Things“, „Health & Care“, „Retail, Smart Cities, Agriculture & Food“ und ab sofort nun auch aus dem Bereich „Office“.

Das Büro der Zukunft

Am 26. Jänner war auch der österreichische Büromöbelxperte Bene mit an Bord, der damit ab sofort seine Forschungsergebnisse zu den modernen Formen des Arbeitens und deren mögliche Umsetzung im Büro der Zukunft einem breiten Publikum zugänglich macht. Die international fortschreitende Globalisierung hat seit Längerem enorme Auswirkungen auf Arbeitsbedingungen und Arbeitsumfeld, auch in Büros. „Die Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeit schreitet dynamisch voran und alle Unternehmen müssen sich heute laufend an neue Anforderungen auf verschiedensten Märkten anpassen. Massive Änderungsprozesse in der Arbeitswelt, die erst am Anfang ihrer Entwicklung stehen sind die Folge,“ streicht Michael Fried, Geschäftsführer Sales, Marketing und Innovation bei Bene, die kommenden Herausforderungen für die Büromöbelindustrie heraus und ergänzt: „Bene stellt sich diesen Herausforderungen seit vielen Jahren und forscht am Headquarter in Waidhofen/Ybbs laufend an Innovationen, die diesen neuen Anforderungen gerecht werden können. Relevante Zukunftsthemen der Branche auszumachen sieht Bene ebenso als seine Aufgabe wie die Entwicklung von Innovationen, Grund genug als weiteren Schritt im Rahmen der „Living Tomorrow“ in Brüssel das „Office of the Future“ vorzustellen.

Bene zeichnet hinkünftig exklusiv für den Bereich „Office“ der Innovationsplattform Living Tomorrow verantwortlich und präsentiert in seinem Showroom die kommenden Trends der Arbeitswelten sowie deren Auswirkungen auf Büroraumlösungen. Eines ist schon mal sicher: In Zukunft wird das Büro der Zukunft Kreativität, Innovation, Forschung und Entwicklung sowie Kooperation und Kommunikation fördern müssen. Und ganz in diesem Sinn hat Bene Belgien auch den Office-Bereich von Living Tomorrow konzipiert, als innovativen Showroom, der das „Office of the Future” repräsentiert.

www.livingtomorrow.com

Werbung
Werbung