Direkt zum Inhalt
Advertorial

Masterstudium "Raum- und Informationsdesign"

30.06.2016

MENSCH, RAUM UND BEDEUTUNG

Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Raum, Text, Bild und sozialen Prozessen? Wie können solche Wechselwirkungen durch Gestaltung beeinflusst werden? Das Masterstudium „Raum- und Informationsdesign“ an der New Design University untersucht die kommunikativen Möglichkeiten von Innenarchitektur, und das räumliche Potential visueller Kommunikation.

Im Masterstudium »Raum- und Informationsdesign« folgen Sie einem der beiden Schwerpunkte – Innenarchitektur oder Informationsdesign – bekommen aber auch detaillierte Einblicke in den jeweils anderen Bereich. Dieses Modell bietet entscheidende Vorteile: als Innenarchitektin oder Innenarchitekt verstehen Sie gleichzeitig die Möglichkeiten des Kommunikationsdesigns; als versierte/r Designerin oder Designer lernen Sie auch in der räumlichen Dimension zu denken und zu gestalten. Dieses ergänzende Wissen macht Sie zu hoch gefragten Experten wenn es um die Gestaltung vielschichtiger Räume und ihrer Informationssysteme geht.

Das Masterstudium richtet sich einerseits an Absolventinnen und Absolventen der Architektur bzw. Innenarchitektur, als auch andererseits an Fachleute mit Bachelor-Abschluss in visueller Kommunikation, Grafikdesign oder Informationsdesign. Auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger (etwa aus Landschaftsarchitektur, Soziologie, Produktdesign, …) mit einschlägiger Projekterfahrung sind gefragt.

Melden Sie sich jetzt für das Wintersemester 2016/17 an!

Mehr über das Studium

Weiterführende Themen

Dänischer Lichtpreis 1. Platz für die Neugestaltung der Nørreport Station, Kopenhagen
Aktuelles
08.02.2017

Gleich zwei Projekte mit Lichtkonzepten von Bartenbach lighting design wurden mit den ertsen zwei Preisen des Dänischen Lichtpreises 2016 bedacht.

Villa Garbald Roccolo in Castasegna von Gottfreid Semper (1863), Erweiterungsbau von Miller & Maranta (200).
Aktuelles
08.02.2017

Von 24. bis 28. Mai führt eine Fachexkursion fünf Tage lang in das schweizerische Tessin. Organisiert hat die Reise die Initiative Architektur, Führung und Gestaltung übernimmt Architekt Thomas ...

Ansicht des Orbi-Towers von der Tangente.
Aktuelles
08.02.2017

Der Rohbau des Orbi-Towers, der Wiener Architekten Zechner & Zechner ist fertig gestellt. Das spannende Wiener Büroprojekt wird nach den Grundsätzen und Erfordernissen der New World of Work ...

_(v.l.): Hans-Peter Moser (Odörfer), Dominik Alder (XAL), Robert Pichler (TBH), Michael Engelbogen (Odörfer), Wolfgang Winter (Winterface), Benjamin Schaffer (TBH) und Stefan Nussmüller (Nussmüller Architekten) am Energytalk.
Aktuelles
08.02.2017

Trends und Entwicklungen am Bau waren das Thema des ersten Energytalks 2017. Mit der Veranstaltung fiel am 18. Jänner der Startschuss für ein energieeffizientes, neues Jahr.

Aktuelles
08.02.2017

Mit „Full House: Design by Stefan Diez“ zeigt das Museum für Angewandte Kunst in Köln bis 11. Juni eine umfassende Werkschau des deutschen Designers und erlaubt so einen detaillierten Einblick in ...