Direkt zum Inhalt

Wieder aufgenommene Hinterhofgespräche

25.07.2014

Im August geht die von art:phalanx organisierte dreiteilige Diskussionsreihe „hinterhof kontrovers“ in die zweite Runde. Dieses Mal lauten die Themen, um die es in der gewohnt angenehmen Hinterhofatmosphäre der Neubaugasse Nr. 25 gehen wird: Urban Biedermeier, (Alp)traum Partizipation und Urban Crowds.

Als erstes widmen sich Raumplanerin Simone Rongitsch (Karls Garten Wien), Soziologin Mara Verlic und die Architektin und ehemalige Gemeinderätin der Stadt Wien Sabine Gretner am 6. August dem Thema Urban Biedermeier. Mit dem Rückzug ins Private, so die These, ist nämlich nicht mehr nur die Konzentration auf das Eigenheim gemeint. Vielmehr verstehen sich Lokale als erweiterte Wohnzimmer und Communities gestalten öffentlichen Raum nach privaten Präferenzen und schaffen eine neue nicht-räumliche Form der Abschottung. Im Urban Biedermeier zieht sich das Private in die Öffentlichkeit des städtischen Freiraums zurück. Unter der Moderation von Martin Fritz wird unter anderem der Frage nachgegangen wie viel Privatheit dem öffentlichen Raum zuträglich ist. Im Anschluss an die Podiumsrunde gibt es Gelegenheit die Diskussion bei Snacks und Getränken fortzuführen.

 

Termine:

#4 Urban Biedermeier: 6. August, 19:00h

#5 (Alb)Traum Pratizipation?: 20. August, 19:00h

#6 Urban Crowds: 3. September, 19:00h

 

Ort: Neubaugasse 25 - Hinterhof

 

Anmeldung unter +43 1 524 98 03 (beschränktes Platzangebot)

Werbung

Weiterführende Themen

Dänischer Lichtpreis 1. Platz für die Neugestaltung der Nørreport Station, Kopenhagen
Aktuelles
08.02.2017

Gleich zwei Projekte mit Lichtkonzepten von Bartenbach lighting design wurden mit den ertsen zwei Preisen des Dänischen Lichtpreises 2016 bedacht.

Villa Garbald Roccolo in Castasegna von Gottfreid Semper (1863), Erweiterungsbau von Miller & Maranta (200).
Aktuelles
08.02.2017

Von 24. bis 28. Mai führt eine Fachexkursion fünf Tage lang in das schweizerische Tessin. Organisiert hat die Reise die Initiative Architektur, Führung und Gestaltung übernimmt Architekt Thomas ...

Ansicht des Orbi-Towers von der Tangente.
Aktuelles
08.02.2017

Der Rohbau des Orbi-Towers, der Wiener Architekten Zechner & Zechner ist fertig gestellt. Das spannende Wiener Büroprojekt wird nach den Grundsätzen und Erfordernissen der New World of Work ...

_(v.l.): Hans-Peter Moser (Odörfer), Dominik Alder (XAL), Robert Pichler (TBH), Michael Engelbogen (Odörfer), Wolfgang Winter (Winterface), Benjamin Schaffer (TBH) und Stefan Nussmüller (Nussmüller Architekten) am Energytalk.
Aktuelles
08.02.2017

Trends und Entwicklungen am Bau waren das Thema des ersten Energytalks 2017. Mit der Veranstaltung fiel am 18. Jänner der Startschuss für ein energieeffizientes, neues Jahr.

Aktuelles
08.02.2017

Mit „Full House: Design by Stefan Diez“ zeigt das Museum für Angewandte Kunst in Köln bis 11. Juni eine umfassende Werkschau des deutschen Designers und erlaubt so einen detaillierten Einblick in ...

Werbung