Direkt zum Inhalt
Werkstoff & Technik

Hohe Kosten, fehlende Integrationsmöglichkeiten, mangelndes Interesse der Architekten – noch sind Solarmodule zum Einbau in die Gebäudehülle nur ein Nischenprodukt. Das könnte sich bald ändern. Die Elemente werden dank effizienterer Solarzellen und neuer Dimensionen, Formen und Transparenzgraden günstiger und vielseitiger. Damit könnten sie zum Standard in Neubauten werden.


Werbung

Weitere Artikel

Werkstoff & Technik
12.12.2016

Als Abschluss der diesjährigen Rosenheimer Fenstertage wurde am 14. Oktober im ift-Technologiezentrum die weltgrößte Brandprüfung eines Brandschutzglases mit einer Abmessung von 5.900 Millimeter ...

Werkstoff & Technik
07.12.2016

Hell und einladend gestaltet, schafft die neue Lobby des Bürogebäudes „1221 Avenue of the Americas“ in New York einen fließenden Übergang zwischen innen und außen. Maßgeblich für die gelungene ...

Sieht aus wie gedruckt, ist aber das Werk eines Lasers. „Es ist immer wieder spannend zu beobachten, wie detailgetreu die Motive auf dem Glas wiedergegeben werden”, sagt Johannes Loose, der das Verfahren seit einigen Jahren erfolgreich anwendet.
Werkstoff & Technik
21.10.2016

Gläser können auf unterschiedliche Weise mit Mustern und Dekoren versehen werden. Weit verbreitet sind Ätz- oder Sandstrahlverfahren. Eine interessante Alternative dazu ist die Bearbeitung mittels ...

Werkstoff & Technik
20.10.2016

Innenraumgestaltungen mit Glas unterliegen Sicherheitshinweisen und geltenden Normen. Ein kompakter Überblick von Normenexperten Ing. Gerhard Peutl, allgemein beeideter und gerichtlich ...

In der Stadt leuchten die Straßenmarkierungen der Solar Roadways oder machen auf Gefahren aufmerksam,  z. B. Fußgänger.
Werkstoff & Technik
11.10.2016

Touch-Displays, LED-Technologie, ultradünne Gläser: Die Multifunktionalität von Glas in der Informationstechnologie und der Architektur führt langfristig zu einer Verbindung von beiden. Gebäude, ...



Werbung

Weitere Artikel

Große Bäder lassen viel Platz für kreative und komfortable Lösungen. Hier eine Walk-In-Dusche aus Glas.
Werkstoff & Technik
22.09.2016

Glas ist ein unverzichtbarer Baustoff in modernen Bädern. Als Spiegel und Duschabtrennung ist er zwar weit verbreitet, als Werkstoff aber weitaus variabler einsetzbar. Ästhetik und Funktion gehen ...

Das im Vorjahr eröffnete Kameha Grand Zürich bildet eine prägnante neue Landmarke auf dem Weg vom Flughafen ins Zentrum. In der äußeren Gebäudehülle des Hotels aus „Gewe-safe“ Sicherheitsgläsern von Schollglas verbindet sich umfassendes technologisches Know-how mit ästhetisch anspruchsvollen Lösungen.
Werkstoff & Technik
13.09.2016

Der Weg vom Flughafen in die Stadt hat mit dem 2015 eröffneten Kameha Grand Zürich eine neue Landmarke bekommen. Im Entwicklungsgebiet Glattpark entstand ein modern puristisch-dunkler Glaskörper, ...

Ultraweiche Kolloide, die bis zum Glasübergang einheitlich beweglich bleiben.
Werkstoff & Technik
26.07.2016

Der Glaszustand gibts Physikern immer noch viele Rätsel auf. Doch Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich konnten nun einen Zusammenhang feststellen zwischen der Bewegung einzelner Teilchen ...

Modular aufgebaute und vollständig mit Kunststoff eingehauste Waschmaschine, insbesondere für den Einsatz in einer Reinraumumgebung konzipiert.
Werkstoff & Technik
19.07.2016

Im derzeitigen Fokus des Maschinen- und Anlagenbaus steht das große Thema Glasindustrie 4.0 – die intelligente Vernetzung von Produktionstechnologien und Prozessen zur Effizienz- und ...

Werkstoff & Technik
14.07.2016

Wie präsent sind Begriffe wie Industrie 4.0 – die „vierte industrielle Revolution“ – und Smart Factory in der mittelständischen Glasindustrie? Ein Einblick in Prozesse von morgen, die teilweise ...