Direkt zum Inhalt
MLL-Wetterschutzgitter mit geprüfter Absturzsicherheit mit unterschiedlichen Lamellen und verschiedenen Einbauvarianten erhältlich.

Nordisch by Nature

20.12.2016

Hanseatische Traditionen sind für MML-Hamburg Credo und Herzensangelegenheit.
Halle C1 - Stand C1.121

Verlässlichkeit und Qualität zu fairen Konditionen lautet bei MLL das „typisch hanseatische“ Bekenntnis. Und sollte einmal etwas Unerwartetes in Auftrag gegeben werden, dann werde nicht lange „geschnackt“ (norddeutsch für: „Quatschen“), sondern angepackt.
MLL ist Spezialist rund um das Thema Wetterschutz, Sonnenschutz und Belüftung. Zur Bau 2017 präsentiert das Unternehmen unter dem Kampagnenmotto: „MLL a(r)t work!“ eine neu entwickelte, geschlossene Lamelle, mit filigraner Optik, vom Typ 010ge. Diese ist kombinierbar mit jedem Systemtyp der Lamelle 010 mit freiem Lüftungsquerschnitt (von 39 % oder 52 %) und ist somit geeignet für ein ruhiges, einheitliches Gesamtbild mit belüfteten und unbelüfteten Fassadenelementen. Weiters wird ein Wetterschutzgitter mit frisch geprüfter Absturzsicherheit präsentiert, das zur Sicherung vor einem Fenster montiert wird. Zudem ist der MLL-Messestand mit einer intelligenten „Smart Home-Technik“ ausgestattet: Alle beweglichen Elemente lassen sich aus der Ferne über eine entsprechende App, ein Smart Phone oder auch Tablet ansteuern und durch Öffnen und Schließen der Lamellen regulieren. Beschattung und Licht­lenkung durch smarte Steuerung eröffne laut MLL neue Wege.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
27.03.2017

Das Vorarlberger Bauunternehmen Rhomberg profitiert von der anhaltenden Erfolgswelle der deutschen Bauwirtschaft. Aber auch in der Heimat freut man sich über eine gute Auftragslage.

Gespräche
24.03.2017

Von seiner Ausbildung her ist Dietmar Steiner eigentlich Architekt, den Beruf an sich hat er aber nie ausgeübt. Ihm war die Vermittlung von Architektur von Anfang an ein viel größeres Bedürfnis ...

Aktuelles
23.03.2017

Gebaeude Installation: Leserzielgruppe, Inhalte und werbliche Möglichkeiten auf einen Blick

Vorschub mit 18 m/min: das CAT-Werkzeug im Einsatz.
Themen
23.03.2017

Seit Stocker Fensterbau AG den Messersitz CAT im Einsatz hat, gehören 18 Meter Vorschub zum Betriebsalltag. Die neue Werkzeuggeneration von Oertli macht sich die Zentrifugalkraft zunutze. 

Aktuelles
22.03.2017

Durch den Erwerb von Sormat mit Hauptsitz in Rusko, Finnland, verstärkt die Ejot Gruppe ihre Kompetenz im Bereich der Verankerungstechnologie.

Werbung