Direkt zum Inhalt
Advertorial

Variable Gestaltung bei konstanter Sicherheit

01.12.2016

Bei Überkopfverglasungen, Einbausituationen mit Absturzgefahr oder an Sportstätten ist erhöhte Sicherheit geboten. Das dort eingesetzte Glas muss besonderen Belastungen standhalten. Dies wird mit dem neuen Verbund-Sicherheitsglas VSG LAMIMART® von Glas Marte erreicht. Durch Farbfolien oder den Einsatz von siebbedruckten Gläsern ergeben sich zusätzlich unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Glasmarte

Kontakt:

Glas Marte GmbH
Brachsenweg 39
6900 Bregenz, Österreich
Tel.: +43 5574 6722-0
Fax: +43 5574 6722-58
E-Mail: glas@glasmarte.at

www.glasmarte.at

Bei Überkopfverglasungen, Einbausituationen mit Absturzgefahr oder an Sportstätten ist erhöhte Sicherheit geboten. Das dort eingesetzte Glas muss besonderen Belastungen standhalten. Dies wird mit dem neuen Verbund-Sicherheitsglas VSG LAMIMART® von Glas Marte erreicht.

Seit Kurzem stellt auch Glas Marte Verbund-Sicherheitsglas selbst her, welches sich dem jeweiligen Bauvorhaben anpasst: Je nachdem, welche Folien, Glasarten und Beschichtungen eingesetzt werden, ergeben sich ergänzende Funktionen, wie Schall-, Wärme- oder Sonnenschutz.

„Durch Farbfolien oder den Einsatz von siebbedruckten Gläsern sind die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt und erfüllen so alle ästhetische Ansprüche“, freut sich Glas Marte Geschäftsführer Martin Feigl über die neuen Produktionsmöglichkeiten. Jetzt erfolgen die VSG-Herstellung, der Siebdruck sowie die Glasbearbeitung bei Glas Marte an einer Produktionsstätte.  

VSG LAMIMART® besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die mit zähelastischen, hoch reißfesten Folien fest zu einer Einheit verbunden sind. Das Verbund-Sicherheitsglas ist besonders widerstandsfähig und empfiehlt sich deshalb an sicherheitsrelevanten Stellen im Innen- wie im Außenbereich. Bei mechanischer oder thermischer Überlastung bricht das Glas, die Bruchstücke haften aber an der verbindenden Folie. Das Glas verfügt somit über eine Resttragfähigkeit und Reststandsicherheit und bietet erhöhten Einbruchschutz.

Glas Marte auf der BAU München:
16.–21.01.2017, Halle C2, Stand 129

Link: http://www.glasmarte.at/de/produkte/glas/vsg-lamimart/

Weiterführende Themen

Blick ins Innenleben eines Ultrakurzpulslasers aus der TruMicro Serie von Trumpf.
Technik
16.02.2017

Trumpf entwickelt gemeinsam mit Partnern ein effizientes Hochleistungs-Lasersystem mit ultrakurzen Pulsen.

Der Dübellochschläger (6 mm Rundklinge, PH2 Profil) ist im Set mit vier Fischer Dübeln im Fachhandel erhältlich.
Metallbau
15.02.2017

Der Wiha Dübellochschläger mit galvanisch getrennter Schlagkappe ist eine einfache Alternative zur Bohrmaschinene in weichen Baumaterialien.

Das zum Patent angemeldete System kombiniert alle relevanten Verbindungselemente in einer Baugruppe.
Technik
14.02.2017

Direktverschraubung in Langlöchern ohne Gegenhalt optimiert den Montagevorgang.

Herzstück der TPS/i CMT ist der neue, verbesserte PullMig-Brenner: Dieser ist nicht nur leichter, robuster und langlebiger als sein Vorgänger, sondern vor allem kühler.
Schweissen
13.02.2017

Mit dem neuen Schweißsystem TPS/i CMT vereint der Schweißtechnikspezialist Fronius die intelligenten Funktionen seiner aktuellen Geräte-Plattform mit den Vorzügen des laut ...

ABW-Geschäftsführer Josef Paarhammer und die Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria, Monica Rintersbacher.
Aktuelles
09.02.2017

Der Drehteilehersteller ABW Automatendreherei Brüder Wieser aus Oberwang/OÖ erhielt erneut die Auszeichnung zum „Leitbetrieb Austria“.