Direkt zum Inhalt
Der Fenster-Türen-Treff 2017 widmet sich auch der Zukunft des Bauteils Fenster in der Stadt.

„Neue Aussichten“: 17. Fenster-Türen-Treff von 16.-17. März in Bad Ischl

19.12.2016

Der nächste Fenster-Türen-Treff widmet sich neben aktuellen Themen aus Technik, Recht gesellschaftlichen Megatrends wie den Einflüssen der Digitalisierung auf das Bauteil Fenster. 

Der Fenster-Türen-Treff der Holzforschung Austria ist alljährlich im Frühjahr das wichtigste heimische Branchentreffen in diesem Segment. Die kommende, 17. Ausgabe findet am 16. und 17. März 2017 in Bad Ischl statt. Das Programm widmet sich neben aktuellen Themen aus Technik, Recht und Wirtschaft schwerpunktmäßig gesellschaftlichen Megatrends, insbesondere der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf das Bauteil Fenster. Neben der zunehmenden Automation von Fenstern und Fassaden (Untertitel: „Fluch oder Segen?“) und den Potenzialen von Gebäudemodellierung (BIM – Building Information Modelling) dreht sich ein Vortragsblock auch um die Zukunft des Fensters im urbanen Raum samt technischen Aspekten wie Fensterlüftung und Gebäudekühlung.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
04.02.2014

Die Holzforschung Austria lädt am 13. und 14. März 2014 zum 14. Fenster-Türen-Treff, dem alljährlichen Veranstaltungsfixpunkt der Fensterbranche.

Aktuelles
09.03.2011

Unter dem Titel „Das intelligente Haus“ widmet sich der 11. „Fenster-Türen-Treff“ der Holzforschung Austria von 10. bis 11. März diesmal in Villach intensiv dem Thema Gebäudeautomation und stellt ...

Themen
16.04.2010

Ein technischer und ökologischer Vergleich historischer und moderner Beschichtungssysteme war die Grundlage des Beitrags von DI Dr. Gerhard Güll beim heurigen Fenster-Türen-Treff, in dessen ...

Werbung