Direkt zum Inhalt
Das Schiebetürsystem passt mit seinem ­eleganten Design in unterschiedlichste ­Innenarchitekturkonzepte.

Schiebetürsystem Muto: Design und Komfort

03.02.2017

Das manuelle Schiebetürsystem Muto von dormakaba lässt sich problemlos sowohl an Glas- als auch an Holzschiebetüren montieren

Glas ist heute in modernen Architekturkonzepten ein häufig verwendetes Material. Daher ist es für Verarbeiter wichtiger denn je, auch im Umgang mit Glas sattelfest zu sein – beim Verkauf ebenso wie bei Design, Planung und Montage. Mit dem entsprechenden Know-how können Tischler ihr Leistungsportfolio erweitern und zusätzliche Kunden akquirieren. 
dormakaba entwickelt smarte Zutrittslösungen, die Verarbeitern dabei helfen sollen, ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Ein Beispiel dafür ist das kompakte, flexible manuelle Schiebetürsystem Muto, das sowohl an Glas- als auch an Holzschiebetüren problemlos montiert werden kann.
Mit seinem eleganten Design sowie Aluminiumoberflächen in Weiß, Silber und Edelstahloptik passt das System in verschiedenste Innenarchitekturkonzepte. Versteckt vor den Augen des Betrachters enthält es eine Vielzahl an technischen Eigenschaften für mehr Komfort beim täglichen Gebrauch.
Muto Comfort erleichtert die Installation von manuellen Schiebetürsystemen. Alle wichtigen Funktionen sind von vorne einstellbar. Die feine Justierbarkeit – besonders für Verarbeiter ein wichtiger Punkt – ist denkbar einfach. Für die Funktion Dormotion ist keine zusätzliche Glasbearbeitung notwendig. Dank eines Adapters sind selbst abgehängte Decken kein Problem.(red/dormakaba) www.dormakaba.at 

Werbung
Werbung