Direkt zum Inhalt
Aktuelles

Die derzeitige Krisensituation in Österreich aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit zusammenhängenden Maßnahmengesetzgebung hat bei vielen Unternehmen bereits weitreichende wirtschaftliche Spuren hinterlassen.

von Brigitte Berchtold und Sandro Huber

Werbung

Jetzt E-Paper gratis lesen

Forum 03/20
Forum 01-02/20
Forum 12/19
Forum 11/19
Forum InStyle 02/19
Forum 10/19

Weitere Artikel

Aktuelles
30.03.2020

Das Thema Mieten in Zeiten der Krise betrifft nicht nur den Mieter, auch den Vermieter kann der Mietzinsentfall dramatisch treffen. Die Frage „Müssen Vermieter aufgrund von Betriebsschließungen um ...

Projekt Heumarkt Neu: Entwurf von Isay Weinfeld und Sebastian Murr
Aktuelles
29.03.2020

Vom Turm zum Hochhausriegel! 

Offener Brief von 13 NGOs und 36 Fachleuten an die Unesco in Paris
Die Stadt Wien meint, den unverhandelbaren Unesco- ...

ETHOUSE Award "Wohnbau": Mariahilfer Straße 182 von Architekten Martin Kiener und Werner Rebernig
Aktuelles
27.03.2020

Seit 2008 hält der ETHOUSE Award Ausschau nach den besten energieeffizienten Sanierungen Österreichs, um diese zu prämieren. Bewertet werden Bauvorhaben, die das Thema Wärmeschutz um neue Ideen ...

Bianca Harnisch´s shared Homeoffice: für die Masterstudierende eine Dreifachbelastung aus Arbeit, Studium und Kindern ©Bianca Harnisch
Aktuelles
27.03.2020

Das Coronavirus erfasst alle Bereiche der universitären Lehre und macht damit auch vor dem Architekturstudium nicht halt.

Eine Bestandsaufnahme aus der Distanz von Yoko Rödel

Architekturpreis Land Salzburg 2018: Boulderbar Salzburg von hobby a Architekten
Aktuelles
27.03.2020

Alle zwei Jahre werden vom Land Salzburg beispielgebende architektonische Leistungen ausgezeichnet und mit dem Architekturpreis des Landes Salzburg - dotiert  in der Höhe von 10.000 Euro - ...

Mit verschiedenen Maßnahmen sollen Unternehmen Hilfe bei finanziellen Problemen aufgrund der Coronakrise erhalten.
Aktuelles
25.03.2020

Vom Härtefallfonds bis zu Steuerererleichterungen – Experten der WKO geben einen Überblick, mit welchen Maßnahmen Unternehmen finanzielle Hilfe bekommen können.

COVID-19: In vielen Rechtsbereichen werden Änderungen vorgenommen
Aktuelles
24.03.2020

Zur Eindämmung von Neuinfektionen von COVID-19 (Coronavirus) werden derzeit in vielen Rechtsbereichen Änderungen vorgenommen. Damit Unternehmen weiterhin handlungsfähig bleiben möchten wir aus ...

Das Kurzarbeitsmodell wird laufend verbessert
Aktuelles
23.03.2020

Das Kurzarbeitsmodell wurde in den letzten Tagen mehrfach überarbeitet und ist für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau. Die wichtigsten ...

Bei behördlichen Schließungen aufgrund der Coronakrise können Unternehmen den Mietzins reduzieren
Aktuelles
23.03.2020

Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck zeigt sich erfreut über der Klarstellung durch Justizministerin Alma Zadic. Sie hat im Parlament betont, dass der Mietzins für Unternehmer, deren ...

Aktuelles
20.03.2020

Über die möglichen Auswirkungen des Coronavirus auf unser Leben haben sich der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx und sein Zukunftsinstitut Gedanken gemacht. In einer „Corona-Rückwärts- ...

Das Kurzarbeit-Modell für die Corona-Krise wurde nachgebessert
Aktuelles
19.03.2020

Das Kurzarbeit-Modell der Sozialpartner für die Corona-Krise wurde noch einmal nachgebessert. Für den Arbeitgeber entfallen nun ab dem ersten Tag der Kurzarbeit auch die Sozialversicherungskosten ...

Vittorio Gregotti (1927-2020)
Aktuelles
19.03.2020

Der italienische Architekt, Stadtplaner und Architekturtheoretiker Vittorio Gregotti ist das erste prominente Opfer des Coronavirus. Gregotti verstarb im Alter von 92 Jahren am 15. März in Mailand ...

"Danke allen, die helfen!", BIX-Fassade, Kunsthaus Graz
Aktuelles
18.03.2020

Seit heute Abend, 18. März, 18 Uhr, läuft auf der BIX-Fassade des Kunsthauses Graz die Botschaft „Danke allen, die helfen!“, mit der sich das Universalmuseum Joanneum bei all jenen bedanken möchte ...

Aktuelles
18.03.2020

Die Kammer der ZiviltechnikerInnen ruft zu einer einheitliche, partnerschaftliche Vorgehensweise in der Baubranche auf und hofft viele Auftraggeber davon zu überzeugen.