Direkt zum Inhalt

architektur in progress I

24.10.2011

Im Rahmen der Vortragsreihe architektur in progress „Junge Architektur" sprechen Fasch&Fuchs. Donnerstag, 17. November 2011, 19:00. Bene/Zumtobel ­Klagenfurt, Schleppe-Platz 6, 9020 Klagenfurt
 

Hemma Fasch und Jakob Fuchs arbeiten seit 1994 zusammen. Anspruchsvolle Konstruktionen und herausragende Projekte skizzieren die Arbeit von fasch&fuchs. Ihre außergewöhnlichen Bauten wie die Schiffsstation Wien City sorgen für Gesprächsstoff. Das im Frühjahr 2011 eröffnete neue Sport-und-Wellness-Bad Eggenberg gilt bereits als neues Landmark für Graz. Mit der Tourismusschule Bad Hofgastein gewannen fasch&fuchs zahlreiche Preise. John Lautner etwa sagt: „The only absolute is change-growth-life."

www.faschundfuchs.com

 

Nächster Termin:

„Baar-Baarenfels Architekten" Dienstag, 22. November 2011, 19:00, Zumtobel Lichtforum Wien, Jasomirgottstraße 3–5, 1010 Wien. www.architektur-inprogress.at

Werbung

Weiterführende Themen

Planen
19.02.2014

Lange Zeit waren „Rehe und Ruhe“ die wesentlichsten Beweggründe, um im 22. Wiener Gemeindebezirk zu leben. Dieses Versprechen einer Idylle wird heute durch ein Versprechen von Stadt abgelöst. ...

Bildung
03.02.2014

Das vom Architekturzentrum Wien herausgegebene Buch „Sowjetmoderne 1955–1991. Unbekannte Geschichten" von Katharina Ritter, Ekaterina Shapiro-Obermair und Alexandra Wachter ist eines der „Bücher ...

Coverstory
27.01.2014

Seit 1. Jänner hebt das Austrian Standards Institute (ASI), auch „Normungsinstitut" genannt, einen Jahresbeitrag von 450 Euro von jedem Experten, der an der Entwicklung von Normen mitwirkt, ein. ...

Bauzustand
27.01.2014

Eine sonderpädagogische Anstalt ist eine knifflige Bauaufgabe. Eigentlich sollte es solche Schulen gar nicht mehr geben, denn allerorts wird deren pädagogischer Nutzen angezweifelt, aber es ...

Bauzustand
18.12.2013

Der neue Wiener Hauptbahnhof von Albert Wimmer und Hotz/Hoffmann ist eine in jeder Hinsicht vielschichtige Angelegenheit. Die Dimensionen sind exorbitant, die Anforderungen waren hoch und die ...

Werbung