Direkt zum Inhalt
Elisabeth OberzaucherElisabeth OberzaucherElisabeth Oberzaucher

architektur in progress "Lichtblicke"

15.11.2018

Elisabeth Oberzaucher begegnet dem Thema Architektur aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel. 

Für die Verhaltensbiologin und Evolutionspsychologin stehen die Bedürfnisse und Verhaltenstendenzen der Menschen im Mittelpunkt ihrer Überlegungen. Sie lehrt an der Universität Wien, leitet das Forschungsinstitut Urban Human und ist Vizepräsidentin der International Society for Human Ethology. Oberzaucher berät Stadtplaner, Architekten und Verkehrsunternehmen und sie unterstützt diese dabei, menschengerechte urbane Lebenswelten zu schaffen. Ihr 2017 im Springer Verlag erschienenes Buch „Homo Urbanus, ein evolutionärer Blick in die Zukunft der Städte“ wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres 2018 nominiert.

Nach dem Impulsvortrag besteht für die Zuhörer die Möglichkeit mit Elisabeth über mögliche zukünftige Lebensweisen in der Stadt zu diskutieren.

www.oberzaucher.eu

27. November, 19 Uhr
bei querkraft, Börseplatz 2, 1010 Wien

Um Anmeldung wird gebeten: anmeldung@inprogress.at

Werbung

Weiterführende Themen

Serviced Apartment am Standort Campus-Vienna Biocenter.
Aktuelles
09.04.2019

In unmittelbarer Nachbarschaft zum künftigen Biologiezentrum der Universität Wien, im Stadtteil Neu Marx im 3. Wiener Gemeindebezirk, wurde Anfang April der neue room4rent-Standort mit 148 ...

Blaha Visionstag am 25. April 2019
Aktuelles
09.04.2019

Am 25. April lädt das Büro Ideen Zentrum der Blaha Büromöbel Industrie GmbH zum Visionstag an ihren Standort nach Korneuburg ein. Unter dem Thema "Zukunftsoptimismus als Unternehmenskultur" ...

María López Calleja von MVRDV beim BIM Symposium 2019.
Aktuelles
03.04.2019

Am 21. März ging im Wiener Schloss Schönnbrunn das BIM Symposium über die Bühne. Über 200 Teilnehmer konnten nicht nur das schöne Wetter, sondern vor allem die fachlich interessanten Vorträge und ...

Wettbewerbsentwurf Puzzle Ball Theatre, Huadu-Distrikt von Guanzhou, von SCA Architecs
Aktuelles
28.03.2019

Puzzle Balls: Oberflächen und Untiefen oder das unlogisch Erhabene in der Architektur. Das Londoner Studio SCA Architekten versucht sich im Spannungsfeld ...

Die Gemeinde Fließ in Tirol hat mit dem neuen Gemeindezentrum samt Ordination, Tourismusbüro, Post, Supermarkt, Jugendzentrum und Wohnungen den Ortskern und die Bürgerbeteiligung gestärkt. Fließ hat 2016 den LandLuft Baukultur­gemeinde-Preis und den Europäischen Dorferneuerungspreis erhalten.
Coverstory
27.03.2019

Viele ländliche Gemeinden haben in den vergangenen Jahrzehnten Infrastruktur verloren und ihre Ortskerne vernachlässigt. Die Folge sind Abwanderung und Pessimismus bei den verbliebenen Bewohnern. ...

Werbung