Direkt zum Inhalt
Elisabeth Schagerl

Architektursommer in Graz und der Steiermark

26.06.2018

Von Juni bis September 2018 findet zum zweiten Mal der Architektursommer in Graz und der Steiermark statt. Der Architektursommer ist eine Initiative zur bewussten Wahrnehmung unserer gebauten Lebensumwelt.

Er bündelt insgesamt rund 300 Vorträge, Führungen, Installationen, Ausstellungen und viele weitere Veranstaltungen lokaler und regionaler AkteurInnen rund um das Thema Architektur in 37 Orten in der Steiermark. Der Begriff „Architektur“ wird im Architektursommer in einem erweiterten Verständnis betrachtet, das ein breites Spektrum von ästhetischen bis zu sozialen Fragestellungen umfasst. 

Architektur und damit in unmittelbarem Zusammenhang stehende Themen wie öffentlicher Raum sowie Städte- und Raumplanung betreffen uns alle und sind Ausdruck unseres kulturellen Selbstverständnisses. Den größten Teil unseres Lebens verbringen wir in gebauter oder gestalteter Umwelt. Die Art, wie wir Bauwerke und Räume planen, bauen oder sanieren, spiegelt auch die gesellschaftlichen Ansprüche an eine qualitätsvoll gestaltete Umwelt wider. 

Das Jahr 2018 wurde von der Europäischen Union zum Europäischen Jahr des Kulturerbes erklärt. Der Architektursommer nimmt mit verschiedenen Veranstaltungen Bezug auf dieses Thema. Graz und die Steiermark können auf ein reiches baukulturelles Erbe und einen internationalen Ruf als Architekturstadt und -land verweisen – vom UNESCO-Weltkulturerbe über die Grazer Schule der Architektur bis zu den zeitgenössischen Bauten in der Region. An die Tradition anknüpfend soll diese Bedeutung international kommuniziert und reflektiert werden.

Die Veranstaltungen sind in vier Kategorien geordnet: Vorträge/Workshops, Touren/Führungen, Installationen/Experimente, Ausstellungen. Alle Veranstaltungen und weitere Informationen unter www.architektursommer.at

Werbung

Weiterführende Themen

Sieger 2017 in der Kategorie "Räumliche Gestaltung": Georunde Rindberg
Aktuelles
20.03.2019

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort lobt den Staatspreis Design 2019 für herausragende Gestaltungsleistungen aus. Ab sofort können Arbeiten in den drei Kategorien  ...

Nishisando Terrace von Motoki Ishikawa Architec
Aktuelles
18.03.2019

Am 15. März wurden im Rahmen einer Preisverleihung die Preisträger des iF Design Award 2019 in der BMW Welt München geehrt.  Insgesamt wurden 6.375 Wettbewerbsbeiträgen eingereicht, aus denen die ...

Aktuelles
18.03.2019

Ein Klang-Farben-Meer breitet sich seit Kurzem über dem Himmel der Stadt Leipzig aus. "Sky" nennt sich dieses innovative Projekt auf dem neuen Glasdach der ehemaligen Hauptpost am Augustusplatz. ...

Die diesjährige Energiesparmesse war ein voller Erfolg.
Aktuelles
18.03.2019

Auch 2019 gelang es der Energiesparmesse wieder zu begeistern. Mit 95.000 Besuchern, 800 Ausstellern aus 10 Nationen und 150 Veranstaltungen und Vorträgen war die Messe für Besucher sowie ...

Die Fachtagung thematisiert Trends und Entwicklungen im Holzbau.
Aktuelles
15.03.2019

Am 22. März lädt das österreichische Holzbauunternehmen Sihga in Ohlsdorf zur Holzbau-Tagung ein. Mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen möchte man Auswirkungen von Megatrends und die Sicherheit im ...

Werbung