Direkt zum Inhalt
© Artemide© Artemide© Artemide© Artemide© Artemide© Artemide

Artemide: Lichtkonzepte zum Wohlfühlen

05.06.2018

Individuelle Lichtlösung Licht, Luft, Akustik und Ergonomie sind wichtige Planungsparameter genauso wie Funktion und Design. Gemeinsam mit Artemide wurde für Design Offices Deutschland ein Beleuchtungskonzept, ein wiedererkennbares Corporate Light, entwickelt. Dabei kommen je nach Raumanforderung verschiedene Leuchten und Schienensysteme aus dem Artemide-Portfolio zum Einsatz.

In jeder dieser Immobilien können Menschen für sie geeignete Räumlichkeiten inklusive Büroeinrichtung und Services bis hin zum Catering mieten – ganz flexibel für Stunden, tage- oder wochenweise, auf Monate oder langfristig.

Design Offices gibt es für verschiedene Arbeitssituationen, zum Beispiel als Einzelbüro oder Coworking Spaces, Schulungsräume oder Tagungswelten. Alle zeichnen sich durch ein angenehmes, lebendiges Ambiente und eine hochwertige Ausstattung aus. Wohlfühlatmosphäre ist hier Programm. Beeindruckend ist die Vielfalt der Möglichkeiten: Beispielsweise sorgt die in Kooperation mit Mercedes Benz Style entwickelte, futuristische und mit 288 dimmbaren LEDs ausgestattete Ameluna im „Fireside Room“ für vertrauliche Kamingespräche. Auf allen Tischen steht die Tolomeo mini LED in der Farbe Schwarz, passend zum Logo ebenso wie zum Designanspruch der Design Offices. Diesen unterstreichen in den Fluren und offenen Coworking Spaces auch die minimalistischen Picto LED-Strahler. Stimmungsvoll lädt die Leuchte Empatia mit ihrem mundgeblasenen Glaskörper zum informellen Breakout ein, während lichtstarke Cata TIR Strahler die Eatery und die Trainingrooms mit nicht blendenden Lichtbündeln hocheffizient ausleuchten. Und für die Ruhe sorgt schließlich die Akustikleuchte Eggboard – bereits in einer Stückzahl von über 800 anthrazitgrauen Modulen in den Design Offices montiert.

Das Konzept Living WorkPlace der Berliner Beratungsfirma Eurocres und ihrer Partner befasst sich ebenfalls mit den Bürowelten von morgen und deren Einfluss auf Mensch und Arbeit: Sie planen flächeneffiziente Ausstattungs- und Raumkonfigurationen, die aktuelle Trends wie Digitalisierung, Coworking Spaces, kostenoptimiertes Immobilienmanagement oder soziale und ökologische Nachhaltigkeit fokussieren und dabei vor allem Motivation, Produktivität und Gesundheit einbeziehen. Zu den Kunden zählen etwa große Versicherungen, Telekommunikationsanbieter, Automobilkonzerne und Finanzdienstleister. Beim Umbau der Büroetage im Europa Center sorgte Artemide für akzentuierende Beleuchtungen, die den Raum sowohl durch indirektes als auch direktes Licht situationsgerecht neu erschaffen. Sie zonieren das Office und leiten durch den nahezu blickoffenen Grundriss, der nur von einigen textilen Elementen unterteilt wird. In dem 1965 erbauten Komplex wurde die akustisch wirksame Pendelleuchte Eggboard eingesetzt. Artemide band sie wie etwa auch das modulare Algoritmo System und die Leuchten Tagora und Dedalo über DALI in das Lichtmanagement ein. Insgesamt stattete Artemide den Berliner Living Work­Place mit mehr als einem Dutzend verschiedener Leuchtenmodelle und insgesamt über 100 Einzelexemplaren aus.

Artemide Showroom
Gonzagagasse 1, Morzinplatz,
A-1010 Wien
T: (01) 803 21 82
E: info@artemide.at
I: www.artemide.com

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Gespräche
23.07.2012

Das Büro „Office“ von Kersten Geers und David van Severen befindet sich mitten in Brüssel im fünften Stock eines unauffälligen Gebäudes, nahe dem Opernhaus La Monnaie. Die energetische Atmosphäre ...

Lichttechnik
25.10.2011

Im Jahr 2008 hatten das Museum für angewandte Kunst (MAK) und Artemide den Prototyp in Wien präsentiert. Nach drei Jahren intensiver Forschung und Entwicklung ist es nun so weit: Der Solar Tree ...

Buchtipps
09.12.2010

Der italienische Leuchtenhersteller Artemide feiert 2010 sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben 50 namhafte Architekturbüros aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Artemide 50 ...

Werbung