Direkt zum Inhalt
Wang ZilingWang ZilingWang ZilingWang Ziling

Ausstellung: Rural Moves - The Songyang Story

25.03.2019

Fortlaufende Urbanisierungsprozesse prägen weite Teile der Welt. Während die junge Bevölkerung in die Städte abwandert, bleiben ältere Menschen und Kinder in den ländlichen Gegenden zurück. Lange Zeit wurde die Revitalisierung dieser Regionen vernachlässigt. Vor dem Hintergrund, dass die Entwicklung des ländlichen Raums weltweit eine dringende Herausforderung darstellt, zeigt die Ausstellung im Architekturzentrum Wien wegweisende Strategien der jungen Pekinger Architektin Xu Tiantian, die sie in der chinesischen Region Songyang umgesetzt hat. 

Songyang ist ein von Bergen und dem Fluss Songyin geprägter Landkreis mit mehr als 400 Dörfern im Südosten der Provinz Zhejiang. Obwohl touristisch attraktiv, ist die Region stark von Landflucht geprägt. Diverse Modernisierungsmaßnahmen, von neuen Straßen und Schnellzugtrassen bis zur digitalen Versorgung der Bergdörfer, zeigten bisher noch nicht die gewünschte Wirksamkeit. Die Architektin Xu Tiantian gestaltete mit der regionalen Regierung präzise architektonische Interventionen in Songyang. In Zusammenarbeit mit den Dorfgemeinschaften und lokalen Handwerkern konnte eine Vielzahl von Projekten bereits umgesetzt werden. 

Die Bauten schaffen sowohl neue Produktionsstätten als auch öffentliche und kulturelle Orte und binden dabei vorhandene Ressourcen sowie handwerkliche Traditionen ein. Bei allen Gebäudeentwürfen ließ sich die Architektin von der gebauten Geschichte der Orte inspirieren und erweiterte sie um zusätzliche Elemente und Funktionen. Der ländlichen Gegend soll so zu einem dynamischen und organischen Wachstum verholfen werden und gleichzeitig neue Generationen von Landbewohnern anlocken. 

Die Ausstellung zeigt ausgewählte Projekte und erläutert sie anhand von Modellen, Plänen und Fotografien. 

Bis 23. April
Architekturzentrum Wien - Galerie, Museumplatz 1
http://​www.azw.at

 

Werbung

Weiterführende Themen

Bundesschule Aspern von fasch&fuchs Architekten: Blick vom Hannah Arendt Park
Aktuelles
11.11.2019

Die Europäische Kommission und die Fundació Mies van der Rohe laden am 14. November  zu Architekturführungen durch die Bundesschule Aspern von fasch&fuchs Architekten.

Auf dem Cover des neuen Buchs sudden workshop: Into the City in der Alten Post, Installation der Künstlergruppe R.E.P
Aktuelles
11.11.2019

Architektur in Progress lädt am 20. November zu einem Vortrag von „mostlikely“ in das „afo“ in Linz. Im Umgang mit hybriden Stadttypologien entwickelt mostlikely eigene, interdisziplinäre ...

Aktuelles
08.11.2019

Trauer und Bestürzung über den plötzlichen Tod von Univ. Prof.i.R. Dipl.-Arch. Christoph Luchsinger, der kurz nach seiner Pensionierung als Professor der TU Wien, am 6. November verstorben ist. ...

"Bla - Büro für lustige Angelegenheiten"
Aktuelles
24.10.2019

Das "Büro für lustige Angelegenheiten" lädt ein zu einer Nachtführung durch den Westbahnpark.

Space&Experience, MAK-Kunstblättersaal, Ausstellungsansicht
Aktuelles
03.10.2019

Noch bis zum 6. Oktober kann man im Rahmen der Ausstellung „Space & Experience“ im Kunstblättersaal des MAK anhand ausgesuchter Projekte einen Blick auf ausschließlich öffentlich nutzbare ...

Werbung