Direkt zum Inhalt
Lukas SchallerLukas Schaller

Ausstellung: Shaping – Interaction

29.05.2019

Das 30-jährige Bestehen des Architekturbüros Snøhetta ist Anlass für die Ausstellung in der Architekturgalerie im Kunstareal in München.

Snøhettas Projekte und seine Herangehensweise werden an zwei Orten, in der Architekturgalerie im Kunstareal und im „Bunker“, mit einer Doppelausstellung erstmals in München präsentiert. Das dänische Büro pflegt weder einen wiedererkennbaren Stil, noch legen sich die Architekten und Landschaftsarchitekten auf Formalismen fest. Vielmehr prägt eine intensive Auseinandersetzung mit dem Ort, dem Kontext, der Geschichte des Ortes, der Bauaufgabe, dem Bauherrn und den Möglichkeiten für die künftigen Nutzer deren Entwürfe. In einem interdisziplinären Prozess kristallisiert sich ein tragfähiges, starkes Konzept als Basis für den Entwurf heraus, das Snøhetta als „contextual ­conceptualism“ bezeichnet. Für die für ­Swarovski entstandenen Projekte Manufaktur, Spielturm und Streuobstwiese wurden jeweils unkonventionelle neue Typologien entwickelt, Bekanntes neu interpretiert. Modelle, Fotos und Skizzen dokumentieren den Prozess des „Shaping“. Arbeitsmodelle illustrieren den Entwurfs- und Arbeitsprozess, anhand traditioneller und digitaler Techniken.

Bis 6. Juli:
Architekturgalerie München im Kunstareal
Türkenstraße 30, D-80333 München

Mehr Informationen: www.architekturgalerie-muenchen.de

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Space&Experience, MAK-Kunstblättersaal, Ausstellungsansicht
Aktuelles
03.10.2019

Noch bis zum 6. Oktober kann man im Rahmen der Ausstellung „Space & Experience“ im Kunstblättersaal des MAK anhand ausgesuchter Projekte einen Blick auf ausschließlich öffentlich nutzbare ...

Andrea Vattovani: Entwurf „the Clef“, Museum, Budapest, Ungarn
Aktuelles
27.09.2019

Unter dem Titel „Life by AVA“ präsentiert das designforum Steiermark von 10. Oktober bis 2. November einen Querschnitt durch die Arbeit des jungen ambitionierten Architekturbüros AVA Andrea ...

In aneinandergereihten Aufnahmen präsentieren sich die Häuser der Eschensiedlung nüchtern frontal, ihrem Kontext entzogen.
Aktuelles
14.08.2019

Die Werke des Architekten Eilfried Huth stellt die Künstlerin Julia Gaisbacher in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Vermessung dessen Oeuvres. Ihr gemeinsam mit Ulrich A. Reiterer entstandenes ...

Das Karussell im Garten der Swarovski Kritallwelten erregt internationales mediales Aufsehen.
Aktuelles
13.08.2019

Gemeinsam mit dem spanischen Künstler und Designer Jaime Hayon schuf Swarovski ein Karusssell, das als interaktive Installation von allen Gästen der Swarovski Kristallwelten in Wattens benützt ...

Fritz Simak: Oberleiser Berg (1993)
Aktuelles
09.08.2019

Noch bis zum 1. September widmet sich das Kunsthaus Mürz mit der Ausstellung „Land(e)scapes“ Landschaftsdarstellungen in der zeitgenössischen Kunst.

Werbung