Direkt zum Inhalt
IBAIBA

Ausstellung: Wie wohnen wir morgen?

06.10.2020

Bis 22. Oktober wird eine Ausstellung mit dem Zwischenstand der internationalen Bauaustellung Wien 2022 gezeigt.

Mit der IBA Wien 2022 wurde erstmals in Wien eine Internationale Bauausstellung ins Leben gerufen. Wien stellt sich damit die Aufgabe wegweisende Lösungsvorschläge und Zugänge zu den Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln. Im Zentrum steht das Thema des "neuen sozialen Wohnens". Alltägliche Handlungsmuster und Abläufe werden im Hinblick auf Aktualität und Treffsicherheit hinterfragt und bei Bedarf neu verhandelt; neue Akteure bringen sich ein und stadt-, wohnungs- sowie sozialpolitische Instrumente und Strategien werden neu miteinander verknüpft. In Konsequenz der thematischen Ausrichtung der IBA Wien rückt die Entwicklung sozialer Quartiere als Produkte gesellschaftlichen Zusammenwirkens in den Vordergrund und wird zu einem zentralen Inhalt der Bauausstellung.

Bis 22. Oktober 2020
im WEST (ehem. Sophienspital
Stollgasse 17/ Neubaugürtel
10701 Wien

Um eine Anmeldung wird gebeten:
www.iba-wien.at

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
30.09.2020

Anlässlich seines 150. Geburtstags widmet das MAK Adolf Loos, einem der bedeutendsten Wegbereiter der Moderne in der Architektur, eine Ausstellung.

Aktuelles
30.09.2020

Am Abend des 28. September 2020 wurde der Architekturkonzeptpreis „Supersape“ zum vierten Mal in Folge verliehen.

Aktuelles
17.09.2020

Von 14. bis 18. Oktober 2020 findet das urbanize! Festival zum insgesamt elftem Mal statt. Dieses Jahr wird Raum als gesellschaftliches Gemeingut und Ressource für Kunst und Kultur, kreative ...

Aktuelles
17.09.2020

Das neue Format von "Archontour" bietet Wienspaziergänge entlang bekannter sowie verborgener Pfade an und lässt unter zahlreichen bemerkenswerten Bauten überraschend unberühmte Architekturjuwelen ...

Aktuelles
09.09.2020

Zur Erinnerung an den im Mai verstorbenen Gründer und langjährigen Direktor des AzW verleiht das Architekturzentrum Wien seiner Bibliothek feierlich den Namen „Dietmar Steiner ...

Werbung