Direkt zum Inhalt

BOSCH ǀ Nachhaltiger Trendsetter

14.05.2012

Der red dot award für gutes Produktdesign 2012 ging nun insgesamt 39-mal an den Haushaltsgerätehersteller Bosch.

Weitere sechs Produkte von Bosch erhielten eine „honourable mention". Im Fokus lagen neben neuen supereffizienten Kühlgeräten die Premium-Wäschepflege-Reihe HomeProfessional, die attraktiven ColorGlass-Produkte mit verschiedenfarbigen Fronten sowie die puristischen FlexInduction-Kochfelder.

 

Individuelle Ästhetik, authentischer Stil

1.800 Hersteller gingen in diesem Jahr mit 4.515 Produkten auf die Jagd nach dem international anerkannten Designpreis. Die 30-köpfige Jury hatte es entsprechend schwer. Doch vorn lagen am Ende jene Hersteller, die individuelle Ästhetik und authentischen Stil ihrer Produkte mit zukunftsorientierter Technik in Einklang bringen konnten. So wie Bosch. Für die Marke müssen Innovationen immer auch ressourcenschonend sein. Unter den aktuellen „red dot"-Gewinnern befinden sich deshalb auch besonders viele Kühlgeräte der besten Energieeffizienzklasse A+++. Denn nicht umsonst bewirbt Bosch seine sparsamsten Kühlgeräte mit dem Claim „Sogar sparsamer als eine Energiesparlampe" – und tatsächlich verbrauchen die effizientesten Modelle nur rund die Hälfte der Energie, die eine Leuchte benötigt. Besonders überzeugt haben in dieser Kategorie die neuen Standkühlgeräte. Diese sind nicht nur einzeln ein Blickfang, sondern gefallen umso mehr in der Kombination mit einem Gefrierschrank als European Side by Side.

 

Konzepte für die Welt von morgen

Die neuesten Kühlgeräte von Bosch gehören ebenso wie die ColorGlass-Serie und die Modelle der Wäschepflegeserie HomeProfessional schon zu den mit den iF product design awards prämierten Stars. Auch die FlexInduction – das Induktionskochfeld mit (fast) unbegrenzten Möglichkeiten – hat in Praxis und Design bereits die Hannoveraner Jury überzeugt. Jetzt konnten diese und andere zukunftsweisende Geräte von Bosch auch vor der „red dot"-Jury ihren Wert beweisen. Aber auch die neuen Kopffrei-Wandessen in Weiß, Schwarz und Edelstahl, die tiefschwarze „Black Range" unter den ColorGlass-Einbaugeräten sowie vier Gaskochstellen erhielten mit dem roten Punkt ein „Qualitätssiegel der kreativen Kompetenz" – wie es im Glückwunschschreiben an das Designteam von Bosch heißt.

 

Robert Bosch AG
Geiereckstraße 6, A-1110 Wien
Tel.: (01) 797 22-0
Fax: (01) 797 22-57 99
E-Mail: office@at.bosch.com
Internet: www.bosch.at
Werbung

Weiterführende Themen

Küche+Sanitärausstattung
08.11.2011

Der Einbaugerätespezialist Neff darf sich freuen: Seine 90 Zentimeter breite, doppelflutige Edelstahl-Esse DSM 3955 N mit schwarzem Glaseinleger, Randabsaugung und heller LED-Beleuchtung konnte ...

Küche+Sanitärausstattung
08.11.2011

Die gesamte Kochfläche als einzige große Kochzone – diese Produktinnovation re­alisierte Gaggenau mit dem Vollflächeninduktionskochfeld CX 480. Die von Gaggenau-Designer Sören Strayle gestaltete ...

Beschläge
12.05.2011

Für das herausragende Design des Haustürenmodells „Concrete“ gewinnt der Mühlviertler Türenspezialist Topic unter 4.500 Einreichungen in der Kategorie product design die Auszeichnung „honourable ...

Freiraumplanung & Gartengestaltung
18.04.2011

Der Pavillon360 der Firma Glas Marte GmbH hat überzeugt: Beim Red Dot Design Award wurde der Pavillon360 jetzt von der hochkarätig besetzten Jury geehrt.

Werbung