Direkt zum Inhalt

Call für projects

30.09.2015

Zum achten Mal prämiert die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) mit dem ETHouse Award 2015 energieeffizientes Sanieren. Bis 6. Oktober können noch Projekte eingereicht werden.

ETHouse 2014, Sieger in der Kategorie „Wohnbau“: Einfamilienhaus Haus P., Mieming Tirol von F|H Architekten ZT KG, Zirl

Der mit 12.000 Euro dotierte Architekturpreis würdigt Sanierungen, die ein kreatives, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an das Thema Energieeffizienz unter Beweis stellen. Bewertungskriterien: Qualität in der Ausführung, Umgang mit dem Altbestand, architektonische Umsetzung und Umfang der Energieeinsparung. Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben dem Planer werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der Preis wird im Frühjahr 2016 in Wien verliehen.
Mit der Vergabe des ETHouse Awards soll die Relevanz von Wärmeschutzmaßnahmen für den Klimaschutz verdeutlicht werden. Öffentlichkeitswirksam möchte man hiermit auch in Erinnerung rufen, dass die beste Energie jene ist, die gar nicht erst erzeugt werden muss. Denn mit einer Fassadendämmung können bis zu 75 Prozent Energie eingespart werden. Das Ausmaß der Energieeinsparung ist somit ein wichtiger, aber nicht der einzige Aspekt, unter dem die ETHouse-Jury die eingereichten Projekte bewertet. Es zählt das Ergebnis als Ganzes: wie bei den Wärmeschutzmaßnahmen mit dem Bestand verfahren wurde, die dabei erzielte architektonische Qualität und nicht zuletzt der Wert der Verarbeitung. Gesucht werden anspruchsvolle und neuartige Lösungen, die aufzeigen, was mit Wärmedämmverbundsystemen möglich ist.

Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, Architekten und Planer, städtische oder einfache Verwaltungsinstitutionen (auch Gemeinden) sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Eingereicht werden können Objekte, die nach dem 5. Oktober 2013 fertiggestellt worden sind. Einreichende: 6. Oktober 2015.

Weitere Informationen sowie alle Einreichunterlagen finden sich auf  www.waermedaemmsysteme.at/ethouse_award/about.php

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Planen
23.02.2012

Zur thermischen Sanierung von Bauten der 1930er- und 1950er-Jahre aus kunsthistorischer Sicht. Nach Jahren des Frierens dürfen sich die Bewohner von Gebäuden der 1930er- und 1950er-Jahre freuen: ...

Schall- Wärme- Brandschutz
10.10.2011

Die Firmengruppe Eder hat mit dem Trionic-Ziegel ein optimales Produkt auf den Markt gebracht, das mit einem Wärmedämmwert von U=0,15 das am besten dämmende einschalige Ziegelmauerwerk ist.

Holzbau
26.01.2011

Holz ist der beliebteste Baustoff, wenn es um energieeffizientes Bauen geht. 49 % aller Passivhäuser in Österreich sind in Holzbauweise errichtet. Dieses Ergebnis zeigt eine Analyse der auf ...

Werbung