Direkt zum Inhalt
Studio Vray Streeruwitz/ Carla Lo LandschaftsarchitekturSchedl_SeeterrassenSchedl_SeeterrassenSchedl_SeeterrassenDaniel Hawelka

Coup am See

11.02.2019

Mit dem Abschluss des städtebaulichen Wettbewerbs für das Quartier "Seeterrassen" wurde die nächste Planungsstufe in der Entwicklung von Aspern die Seestadt Wiens gezündet. Studio Vlay Streeruwitz und Carla Lo Landschaftsarchitektur konnten sich unter insgesamt zwölf Einreichern durchsetzen. Wo bis zuletzt der als Materialzwischenlager aufgeschüttete SeestadtPier das Nordufer des Sees säumte, entsteht nun die markante Waterfront von aspern Seestadt. 

Arkaden entlang der Promenade und ein attraktiver Platz mit Terrassen zum See werden zum Promenieren und Relaxen einladen. Trendige Lokale und spannende Stadtmöblierung dienen als Treffpunkte für die Nachbarschaft und für alle, die in der Seestadt arbeiten, lernen, shoppen oder flanieren. Prägnante Hochhäuser und die zwischen dem Verkehrsknoten Aspern Nord und dem Platz am See verlaufende Einkaufsstraße werden wichtige Attraktoren. 

Mit einer auf dem Masterplan aufbauenden Detailierung werden nun optimale Voraussetzungen für alle Partner geschaffen, die das Quartier "Seeterrassen" mitentwickeln werden. Der Fokus des abgeschlossenen städtebaulichen Entwurfes liegt einerseits auf hohen Aufenthalts- und Wohnqualitäten, gut gestalteten Sockelzonen und nachhaltiger Umsetzung, andererseits mit der baufeldübergreifenden Herangehensweise den Investoren und Bauherren die Sicherheit zu geben, dass ihre Projekte ein hochwertiges Umfeld haben. Rund um großzügige grüne Innenhöfe findet sich der perfekte Ort für mutige Architektur und außergewöhnliche Nutzungsmischungen. Die abwechslungsreich gestaltbaren öffentlichen und privaten Räume schaffen ein spannendes Wechselspiel zweier Milieus. 

Die Wettbewerbssieger wurden nun beauftragt, ihre Ideen in ein Gestaltungshandbuch zu gießen. Dieses bildet die Grundlage für die weitere Konkretisierung des Quartiers über baufeldspezifische Architekturwettbewerbe. 

Werbung

Weiterführende Themen

Auszeichnung best architects 19 in gold: Bergkapelle Kendlbruck - Hannes Sampl
Aktuelles
06.02.2019

Bereits 2006 wurde der "best architects" Award ins Leben gerufen, um das Beste und Interessanteste aus der Architekturszene der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ab sofort sind Architekten und ...

aam - architekten machen möbel
Aktuelles
05.02.2019

Die Möbel des ambitionierten Labels amm - architekten machen möbel - sind sowohl innovativ wie bodenständig. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl an Möbeln, die ein großes Spektrum an ...

Architekturpreis 2016: Pflegewohnheim Erika Horn - Dietger Wissounig Architekten
Aktuelles
05.02.2019

Bereits seit 1980 verleiht die Steiermärkische Landesregierung den Architekturpreis des Landes Steiermark. Zweck der Preisstiftung ist die Förderung zeitgenössischer qualitätsvoller Architektur in ...

Smithsonian National Museum of African American History and Culture
Aktuelles
05.02.2019

Das Design Museum London präsentiert eine neue Ausstellung, die sich mit der Rolle von Denkmälern im 21. Jahrhundert beschäftigt. Gezeigt werden sieben durch den britischen, aus Ghana stammenden ...

"CCC Future Skills" - Award 2019
Aktuelles
05.02.2019

Unter dem Motto "Future Skills: Architekten und Ingenieure im digitalen Zeitalter" zeichnet der Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) heuer Jung-Architekten und -ingenieure aus, ...

Werbung