Direkt zum Inhalt
Museumsbesuch in Zeiten der Coronakrise: Viele Museen bieten einen digitalen Rundgang

COVID-19: Virtueller Museumsbesuch

10.04.2020

Das Corona-Virus greift weiter um sich: Sie vermissen den Besuch von Ausstellungen und Museen? Kein Problem. Mit den Schließungen von kulturellen Intuitionen, setzen nun zahlreiche Museen auf virtuelle Rundgänge durch ihre Sammlungen und zahlreichen aktuellen Ausstellungen. Einem - wenn auch nur virtuellen - Museumsbesuch steht also nichts im Wege.

von Yoko Rödel 

Rund um die Corona-Krise eröffnen sich auf digitaler Ebene neue Möglichkeitsspielräume. Bezogen auf die Kunst vollzieht sich dabei ein beispielloser Perspektivenwechsel, wodurch Ausstellungen auf virtuellen Rundgängen bequem vom Wohnzimmer aus besichtigt werden können. Auf diese Weise werden erstmalig Kunstwerke unentgeltlich einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Das ist nicht nur praktisch, sondern wirft ebenfalls ein neues Licht auf die elitäre Welt der Kunst sowie auf veraltete gesellschaftliche Strukturen, in denen Kunst als solche oft nur wahrgenommen wird, wenn sie sich auch verkauft.

Wir präsentieren eine Reihe von Ausstellungen, die den digitalen Besuchern neben virtuellen Rundgängen weitere Einblicke in die innere Organisation der Museen gewähren und vielleicht dazu einladen, länger als nur einen Klick zu verweilen:

Unser digitaler Rundgang startet im 

1. Guggenheim Museum Bilbao

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
09.09.2020

Zur Erinnerung an den im Mai verstorbenen Gründer und langjährigen Direktor des AzW verleiht das Architekturzentrum Wien seiner Bibliothek feierlich den Namen „Dietmar Steiner ...

Aktuelles
24.06.2020

Nach der Covid-19-Pause veranstaltet „Architects not Architecture“ am 24. Juni 2020 um 19:00 das erste deutschsprachige Online-Event in Österreich.

Aktuelles
04.06.2020

Die Folgen der Corona-Pandemie sind allgegenwärtig – doch was kann uns eine derartig tiefgreifende Universalkrise für unsere gelebte Umgebung lehren?

von David Calas

Aktuelles
03.06.2020

Die Auswirkungen des Coronavirus Covid-19 betreffen nun auch die glasstec 2020, die auf den 15. bis 18. Juni 2021 verschoben wurde.

Im Bildungscampus Bütze setzen Schenker Salvi Weber Architekten  Tageslicht funktional und ästhetisch in Szene.
Aktuelles
02.06.2020

Die Volksschule Bütze in Wolfurt bei Bregenz ist ein Paradebeispiel eines zukunftsfähigen Schulbaus, der nicht nur durch den naturbelassenen Charme der Holzfassade besticht, sondern auch aufgrund ...

Werbung