Direkt zum Inhalt
nonconform

Das richtige Werkzeug

18.10.2018

Die nonconform akademie für Beteiligungsprozesse geht am 8. und 9. November mit dem Modul 1: „Kompakter Einstieg“ in die zweite Runde.

Partizipation ist in aller Munde und Stakeholder, Betroffene, Interessengruppen und Privatpersonen werden immer öfter in (öffentliche) Planungsvorhaben eingebunden. Aber Beteiligungsprozesse stellen Planer und Verwaltung oft vor große Herausforderungen. Aber: Beteiligen kann man lernen! Die nonconform akademie vermittelt die dafür nötigen Kenntnisse und blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr des intensiven Lernens und Vermittelns zurück. Das erste von fünf nonconform akademie-Modulen, vermittelt die wichtigsten Grundlagen für die Begleitung eines innovativen Beteiligungsprozesses. Der Kurs kann unabhängig von den anderen Modulen besucht werden. Unter Programmpunkten wie „Souverän vor der Gruppe! Wie gelingt’s?“ oder „Ich schreib‘ so schiach“ werden Herausforderungen für das Arbeiten mit Gruppen behandelt, Schritte der Prozessplanung werden durchgedacht und Moderationsformate und Fragetechniken trainiert. In vier weiteren Paketen vertieft man sich je nach Bedarf in Inhalte wie die Schaffung von Rahmenbedingungen und angenehmen Gesprächssituationen über eine mitreißende Moderation bis zur erfolgreichen Ergebnisfindung. Dabei wird vor allem auf den sensiblen und wertschätzenden Umgang mit Betroffenen eingegangen. Alle fünf Module bilden Bestandteile, die den Werkzeugkoffer für einen rundum gelungenen Prozess füllen. Weitere Informationen unter:http://www.nonconform-akademie.at 

8. bis 9. November 2018, IG Architektur Wien
nonconfrom Akademie: Modul 1: Kompakter Einstieg

 

Werbung

Weiterführende Themen

Die Fachtagung thematisiert Trends und Entwicklungen im Holzbau.
Aktuelles
15.03.2019

Am 22. März lädt das österreichische Holzbauunternehmen Sihga in Ohlsdorf zur Holzbau-Tagung ein. Mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen möchte man Auswirkungen von Megatrends und die Sicherheit im ...

1. Preis: Haus Späckhuggarenin Kärna von Bornstein Lyckefors Arkitekter
Aktuelles
15.03.2019

Der jährlich von der Zeitschrift Häuser ausgelobte Award im Bereich  Einfamilienhaus wurde vergeben. Das passend zum Bauhausjahr ausgelobte Thema "Zeitlose Häuser - in der Tradition der Moderne" ...

Denise Scott Brown
Aktuelles
13.03.2019

Denise Scott Brown hat ihre Arbeit immer inmitten des Geschehens begonnen. Ihr scharfer Intellekt, ihr genauer Blick und ihre Weltgewandtheit prägen ihre Haltung in Stadtplanung und Architektur. ...

Die mobile MotoGP Energy Station ist innerhalb von zweieinhalb Tagen aufgebaut.
Aktuelles
12.03.2019

Zum insgesamt sechsten Mal wurden hervorragende Projekte mit dem Werkstoff Holz beim Tiroler Holzbaupreis 2019 prämiert.

Der neu formierte aspern Beirat.
Aktuelles
11.03.2019

Wiens größtes Stadtentwicklungsgebiet stellt den Anspruch, den Anforderungen des Lebensstils des 21. Jahrhunderts ebenso gerecht zu werden wie den ambitionierten Energie- und Klimaschutzzielen der ...

Werbung