Direkt zum Inhalt
 © Rehau © Rehau

Der Sommer kann kommen!

26.09.2016

Auf dem polymeren Dielensystem Relazzo für Terrassen, Pool-Landschaften, Spa-Anlagen oder Spielplätzen kann man ohne Rutschgefahr oder Sorge vor Splittern barfuß laufen. Die Dielen sind pflegeleicht und langlebig. Relazzo coro & calmo der Rehau-Dielenkollektion sind äußerst nachhaltige und extrem widerstandsfähige Neuheiten. Ihr hochwertiger Kern aus 90 Prozent Upcycling-Material wird etwa aus recycelten Verschlusskappen von Pet-Flaschen hergestellt. Eine spezielle Oberflächenbürs­tung und -prägung sorgt für hochwertiges Design und den Effekt von Echtholzdielen. Relazzo coro (gebürstet und geprägt) und calmo (fein gebürstet) sind edel verarbeitete, widerstandsfähige Massivdielen, die mit ihrem Upcycling-Kern für eine erhöhte Stabilität sorgen. Die Massivdielen sind mit einer absolut kratz­unempfindlichen Deckschicht versehen, die zusätzlich vor äußeren Einflüssen schützt. Bei der Montage werden Verschraubungen mit dem neu entwickelten Schnellverlegesystem überflüssig. Mit der rostfreien Unterkonstruktion aus Aluminium lassen sich die Dielen mittels Clips extrem schnell verlegen und selbst mittig verlegte Einzeldielen leicht austauschen.

Rehau Gesellschaft m.b.H

Industriestraße 17, A-2353 Guntramsdorf

T: (0 22 36) 246 84-0

E: verw.soe@rehau.com

I: www.rehau.com

Werbung

Weiterführende Themen

FAKRO lobt 2017 den internationalen Designwettbewerb “FAKRO Fusion – Before & After” für Architekten aus
Aktuelles
11.01.2018

„FAKRO Fusion – Before & After” ist der Titel des von Fakro ausgelobten Designwettbewerbs für Architekten, bei dem kreative Tageslichtlösungen für das Dachgeschoß gesucht werden.

Aktuelles
20.12.2017

Das Haus der Architektur Graz sucht für die Vorbereitung und Durchführung der Future Architecture Summer School im Sommer 2018 motivierte Assistenten.

Aktuelles
20.12.2017

Mit vier neuen, spannenden Themen ist der iF Design Talent Award 2018 - der Wettbewerb für Nachwuchsdesigner - wieder gestartet.

Bauherrenpreisträger 2017: Catering Pavillon Wolke 7, Grafenegg: Bauherr: Grafenegg Kultur Betriebsges.m.b.H, Architektur: the nextENTERprise Architects
Aktuelles
19.12.2017

Der 50. Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs wurde am 17. November im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Odeon-Theater in Wien an sechs Preisträger ...

Mit dem Weiterbildungsprogramm der nonconform akademie kann man ab Jänner 2018 Beteiligungsprozesse kennenlernen und trainieren.
Aktuelles
19.12.2017

Die Einbindung von Nutzern hält auch als Bürgerbeteiligung immer stärker Einzug in Planungsprozesse. Doch für die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen von Betroffenen braucht es Erfahrung und ...

Werbung