Direkt zum Inhalt

Die humane Stadt

10.07.2017

Der dänische Architekt Karsten Palsson legt mit diesem Buch ein Best-Practice-Kompendium zur menschengrechten Umgestaltung der Städte vor.

Der dänische Architekt Karsten Pålsson, der sich seit Jahrzehnten mit Quartiersplanung, Baulückenbebauung und Erhaltungsplanung beschäftigt und als Berater des dänischen Stadt- und Wohnraumministeriums reiche Erfahrung auf dem Gebiet der sanften Stadterneuerung gesammelt hat, legt mit diesem Buch ein Best-Practice-Kompendium vor, das anhand von konkreten Beispielen eine „praktische Anleitung dafür liefern“ soll, „wie sich die Städte menschengerechter umgestalten lassen“.

Auf einen gerafften Überblick zu Protagonisten des humanen Urbanismus, zu denen er Camillo Sitte, Gordon Cullen, Kevin Lynch und Jan Gehl zählt, folgen in dichter Packung europä­ische Gegenmodelle zu jener „fragmentierten Metropole“, zu der sich die Großstadt im Verlauf der letzten 100 Jahre unter ­einem inkonsistenten, immer nur Teilaspekte erfassenden wirtschaftlichen und sozialen Veränderungsdruck entwickelt hat.

Die in zehn thematischen Kapiteln zusammengefassten aktuellen Lösungsansätze zwischen Stockholm und Madrid, die der Fragmentierung zulasten der kollektiven Räume eines zusammenhängenden Stadtganzen neuerlich Planungsansätze der klassischen dichten Stadt entgegensetzen, sind mit großer Sachkenntnis ausgewählt. Leise Vorbehalte gegen die Tendenz des Autors, Fehlentwicklungen vor allem auf das „böse Erbe des internationalen Modernismus“ zurückzuführen, werden dadurch nicht restlos ausgeräumt.
Gabriele Kaiser

Werbung

Weiterführende Themen

Jan Gehl, ­Birgitte ­Svarre, (Hg.) Leben in Städten. Birkhäuser Verlag, ­Basel 2016, Edition Angewandte. Deutsche Ausgabe des Bestsellers „How to ­study public life“ von Jan Gehl und Birgitte Bundesen-Svarre. ISBN: 978-3-0356-1124-3
Buchtipps
03.05.2017

Jan Gehls Anliegen ist es, den öffentlichen Raum als bedeutsame Planungsdimension und akademisches Feld verstanden zu wissen. Die Erforschung des Lebens im öffentlichen Raum stellt für ihn sowohl ...

Werbung