Direkt zum Inhalt

Effizienzhaus Plus in Berlin

10.06.2013

Im Forschungsobjekt „Effizienzhaus Plus“ in Berlin-Charlottenburg sorgt ein hocheffizientes Trisolair-Komfort-Klimagerät von Menerga für ein behagliches Raumklima bei geringen Lüftungswärmeverlusten.

Im Rahmen des Projekts erforscht das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) die zukunftsweisende Kombination von Wohnen und Verkehr. Im Fokus steht dabei das Haus als stromproduzierendes Kraftwerk.

Das mit Fotovoltaikmodulen bestückte Einfamilienhaus erzeugt mehr Energie, als es verbraucht. Überschüsse werden entweder für die Elektromobilität genutzt oder dem Versorgungsnetz zugeführt. Ausschlaggebend für die positive Energiebilanz des Ende 2011 fertiggestellten Forschungsobjekts ist ein minimaler Wärmebedarf. So reduziert etwa ein Komfortklimagerät mit Wärmerückgewinnungssystem die Wärmeverluste. Der dreistufige Plattenwärmeübertrager ist eine Weiterentwicklung der Doppel-Plattenrekuperatoren, wobei die Umlenkzone als weiterer Gegenstrom-Wärmeübertrager genutzt wird. Die rekuperative Wärmerückgewinnung erfolgt in getrennten Luftwegen. Dies hat vor allem hygienische Vorteile, weil beim Luftaustausch keine Gerüche oder Schadstoffe übertragen werden. Der Ausgleich der verbleibenden geringen Lüftungswärmeverluste erfolgt über ein Pumpen-Warmwasser-Heizregister (PWW), das von einer Wärmepumpe gespeist wird.

Das von dem Mülheimer Klimatechnikspezialisten entwickelte Gerät verfügt zudem über eine innovative Abtaumöglichkeit, die bei niedrigen Außentemperaturen das Vereisen der Überträgerflächen verhindert.

Das Forschungsprojekt wird mit einem Monitoring begleitet. Alle Komponenten der Haustechnik sind im Technikraum untergebracht und auf eine zentrale Leitstelle aufgeschaltet. Um praxisnahe Werte für die Evaluierung zu erhalten, wird das 130 m2 große Effizienzhaus Plus von März 2012 bis Mai 2013 von einer vierköpfigen Familie bewohnt. Das größtenteils recycelbare Haus wird nach Ende des Forschungsprojekts wieder demontiert.
 

Menerga GmbH
Gutenbergstraße 51,
D-45473 Mühlheim an der Ruhr
T: (00 49 208) 99 81-0
E: info@menerga.com, I: www.menerga.com

Werbung

Weiterführende Themen

HKLS
28.08.2011

Die neue Rehau Akustikheiz-/Kühldecke in Trockenbauweise erfüllt ebenso wie das Klima-Element-System 15 die funktionale Aufgabe der Raumtemperierung gemäß dem Strahlungsprinzip und beeinflusst ...

Office
02.05.2011

Beste Akustik für eine kreative Arbeitsatmosphäre – so die Anforderungen der Creative Consultancy Kiska bei der Besiedlung ihrer neuen Büroräumlichkeiten. Wer für so unverwechselbare Marken wie ...

Planen
14.03.2011

Der Österreichische Wirtschaftsverlag veranstaltet heuer zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Klima- und Energiefonds und dem Bundesverband Photovoltaik Austria den österreichischen Photovoltaik ...

23.11.2010

Vom 25. bis zum 27. November findet erneut der heimische Ableger der Renexpo rund um die Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei Bau und Sanierung in Salzburg statt.

Schall- Wärme- Brandschutz
28.10.2010

Als Komplettanbieter für Holzwerkstoffe bietet Egger im Bereich Akustik umfangreiche Lösungen, die Schallabsorption und Design verbinden.

Werbung