Direkt zum Inhalt
Ein Blick auf Poysdorf

Einladung zum ­Erkennen

18.08.2017

Einen geführten Spaziergang durch Poysdorf bietet das GEHspräch der ORTE NÖ am 16. September.

Der Weinbau hat Menschen, Wirtschaft und Ortsbild von Poysdorf im Weinviertel seit jeher geprägt. Trotz der Belastung durch den Durchzugsverkehr auf der Brünnerstraße entwickelten sich hier ein buntes kulturelles Leben sowie ein stabiler Tourismus. Der interaktive „Wahrnehmungsspaziergang“ in der Tradition des Schweizer Soziologen Lucius Burckhardt möchte andere und neue Blickwinkel erschließen und den Ort mit allen Sinnen erkunden. Die beim gemeinsamen Gehen, Betrachten und Sprechen entstehenden Ideen können der Gemeinde neue Impulse geben. Abschließend sollen im „Klosterkeller auf der G’stettn“ die Eindrücke gemeinsam reflektiert und zusammengefasst werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

16. September, 14 bis 17 Uhr 
Treffpunkt: Eingang Weinmarkt Poysdorf, Brünnerstraße 28. GEHsprächsleiter: Architekt Martin Rührnschopf. Anmeldung: office@orte-noe.at

https://orte-noe.at

Werbung

Weiterführende Themen

Relaunch des Hauptgebäudes der Rigips Zentrale in Bad Aussee
Aktuelles
14.11.2017

No more bricks in the wall – unter diesem Motto stand die diesjährige Rigips Trophy, um die sich Österreichs Trockenbauunternehmen mit 23 herausragenden Projekten bewarben. Die Verleihung fand am ...

Eine Schallschutzmauer schützt in Berlin die Wohnanlage vor Kinderlärm
Aktuelles
14.11.2017

Konkret und kritisch wird die Paragraphenwelt des Baugeschehens enthüllt. Ohne Regeln geht in der Architektur nichts mehr. Mit der Ausstellung „Form folgt Paragraph” beleuchtet das ...

baum raum - Wie viel Raum schafft und braucht ein Baum?, Volksschule St. Leonhard bei Siebenbrünn, 2016/17
Aktuelles
14.11.2017

Mit „RaumGestalten“ haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich intensiv mit den vielfältigen Themen der Baukultur auseinanderzusetzen und mit Hilfe von Experten Konzeptvorschläge für eine ...

„Büros zu vermieten“
Aktuelles
14.11.2017

Am 23. November lädt ORTE NÖ zum Raumplanungssymposium in den Vortragssaal der NÖ Landesbibliothek nach Sankt Pölten ein.

Woosung Residential Complex in Seoul (Silhouette) von AllesWird Gut, Wien und BAEK Architekten, Berlin
Aktuelles
14.11.2017

Für die südkoreanische Hauptstadt Seoul entwarfen AllesWirdGut Architekten aus Wien im Rahmen eines geladenen Wettbewerbs ein Wohnquartier mit 3.000 Wohneinheiten.

Werbung