Direkt zum Inhalt

Energie und Klima

23.11.2010

Vom 25. bis zum 27. November findet erneut der heimische Ableger der Renexpo rund um die Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei Bau und Sanierung in Salzburg statt.

Mit der „Energiestrategie Österreich“ fordert die Bundesregierung Maßnahmen, wie der österreichische Anteil an den europäischen Energie- und Klimazielen erreicht werden kann. Das Interesse rund um die erneuerbaren Energien steigt aber nicht nur zwangsläufig stetig an. Deshalb haben die Veranstalter der Renexpo Austria die Ausstellungsfläche heuer um ganze 50 Prozent erweitert.

Neben diversen Sonderschauen – wie etwa zu den Themen Mobilität, Forstwirtschaft und -technik, oder aber Kamin-, Pellets- und Kachelofen – rückt ebenfalls die Aus- und Weiterbildung mit einer eigenen Jobbörse in den Fokus der Aufmerksamkeit. 500 Teilnehmer werden zu den begleitenden Fachkongressen erwartet, zu denen ausgewählte Experten aus der Branche eingeladen sind. Schirmherren sind Bundesminister Niki Berlakovich und Landesrat Sepp Eisl, Partnerland sind die USA.
www.renexpo-austria.at

Werbung

Weiterführende Themen

Walter Pichler: Großer Raum 1966–1967. Generali Foundation / Bildrecht, Wien, 2016.
Aktuelles
14.12.2016

Den radikalen und utopischen Entwürfen des Bildhauers Walter Pichler widmet das Museum der Moderne Salzburg eine Retrospektive.

Wie energieeffizient ein Gebäude wirklich ist, lässt sich nur unter genauerer Betrachtung des Nutzerverhaltens bestimmen. Der Energieausweis sollte Gebäude jedoch immerhin miteinander vergleichbar machen.  Ob er dieser Aufgabe tatsächlich gerecht wird, stellt das Forschungsprojekt Eden gerade auf den Prüfstand. Infrarot-Panoramaaufnahme von Zagreb.
Planen
09.05.2016

Der Energieausweis wurde eingeführt, um Bauwerke in Bezug auf ihre Energieeffizienz vergleichbar zu machen. Durch eine große Unsicherheit bei der Ermittlung der für seine Berechnung relevanten ...

Bauzustand
26.09.2013

Das Projekt „Stadtwerk Lehen“ ist Teil eines ambitionierten Programms zur städtebaulichen Aufwertung eines vernachlässigten Salzburger Stadtteils. Die Transformation einer Stadtbrache zu einem ...

Auszeichnungen/Wettbewerbe
10.09.2013

Die Gewinner des erstmalig ausgelobten österreichischen Architektur & Design Wettbewerbs stehen fest. Aufgabenstellung war die Schaffung integrativer Lofts in der Salzburger Panzerhalle.

News
22.07.2013

Maximale Wohnqualität bei minimalen Auswirkungen auf die Umwelt. Diese Anforderungen sollte Österreichs Beitrag zum Projekt „ModelHome 2020“ – das Sunlighthouse von Velux in Pressbaum (NÖ) – ...

Werbung