Direkt zum Inhalt
Sieger ETHOUSE Award 2015 Kategorie Wohnbau: ­Amraserstraße 118, 6020 Innsbruck; U1architektur; ­Verarbeitung: SP-Bau GmbH

Energieeffiziente ­Sanierungen gesucht!

18.08.2017

Der ETHOUSE Award prämiert auch 2018 kreative, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Gebäudesanierungen.

Zum insgesamt neunten Mal würdigt man Gebäudesanierungen, die mehr aus Wärmedämmverbundsystemen machen, als nur Energie zu sparen. Bewertungskriterien sind die Qualität der Ausführung, der Umgang mit dem Altbestand und die architektonische Umsetzung. Warum der Award die Relevanz von Wärmeschutzmaßnahmen für den Klimaschutz zu verdeutlichen sucht?

Die thermische Sanierung von Wohn- und Bürogebäuden ist eine ökologisch besonders sinnvolle Maßnahme. Sie hilft Heizenergie zu sparen, schont Ressourcen und reduziert CO₂-Emissionen. Zudem kann eine Fassadendämmung bis zu 95 Prozent Energie einsparen. Die Kategorien: öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau, inklusive dem privaten Wohnbau. Der Preis ist mit 12.000 Euro dotiert. Einreichungen sind ab sofort bis 15. November 2017 möglich. Alle Informationen sowie Ausschreibungsunterlagen unter
 

Werbung
Werbung