Direkt zum Inhalt
Ethouse-Award-Sieger in der Kategorie „Wohnbau“ war 2014 das Einfamilienhaus Haus P. in Mieming (Tirol) von F|H Architekten.

Energiesparmeister gesucht!

29.05.2015

Zum achten Mal schreibt die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme dieses Jahr den mit 12.000 Euro dotierten Ethouse Award aus. Ab sofort können Projekte eingereicht werden.

Der mit 12.000 Euro dotierte Architekturpreis würdigt Sanierungen, die ein kreatives und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an das Thema Energieeffizienz unter Beweis stellen. Bewertungskriterien sind die Qualität in der Ausführung, der Umgang mit dem Altbestand und die architektonische Umsetzung sowie der Umfang der Energieeinsparung. Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben dem Planer werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der Preis wird am 11. November 2015 in Wien verliehen. Das Anliegen des Ethouse Award ist es, die Relevanz von Wärmeschutzmaßnahmen für den Klimaschutz zu verdeutlichen. Es soll öffentlichkeitswirksam in Erinnerung gerufen werden, dass die beste Energie jene ist, die gar nicht erst erzeugt werden muss. Mit einer Fassadendämmung können immerhin bis zu 75 Prozent an Energie eingespart werden.

www.waermedaemmsysteme.com

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum

Weiterführende Themen

Gewinner Objektbau 2018: Croma Pharma von querkraft architekten ZT GmbH Wien
Aktuelles
03.07.2019

Zum bereits fünften Mal - und erstmals international - zeichnet Internorm herausragende Architektur rund um das Fenster aus. Bis 18. August können Architekten und Planer Projekte einreichen.

Nishisando Terrace von Motoki Ishikawa Architec
Aktuelles
18.03.2019

Am 15. März wurden im Rahmen einer Preisverleihung die Preisträger des iF Design Award 2019 in der BMW Welt München geehrt.  Insgesamt wurden 6.375 Wettbewerbsbeiträgen eingereicht, aus denen die ...

1. Preis: Haus Späckhuggarenin Kärna von Bornstein Lyckefors Arkitekter
Aktuelles
15.03.2019

Der jährlich von der Zeitschrift Häuser ausgelobte Award im Bereich  Einfamilienhaus wurde vergeben. Das passend zum Bauhausjahr ausgelobte Thema "Zeitlose Häuser - in der Tradition der Moderne" ...

Rekordverdächtige 387 Schülerinnen und Schüler aus 22 HTL in acht Bundesländern haben insgesamt 131 Diplomarbeitsprojekte angemeldet. Jetzt müssen sie die Projekte realisieren und bis 26. April einreichen.
Aktuelles
04.03.2019

131 innovative Technik-Projekte befinden sich auf der Zielgeraden Richtung Preisverleihung.

Shape the Water des Architekturbüros Smartvoll erhielt den 3. Preis.
Aktuelles
05.11.2018

In der Breitwieser Stone World in Tulln wird am 16. November der Sieger des gemeinsam mit „100 Häuser“ ausgelobten Designwettbewerbs bekannt gegeben.