Direkt zum Inhalt
Mark Sengstbratl / Proyer & Proyer Architekten

ETHOUSE Award 2020

25.07.2019

Der Call for Projects für den ETHOUSE Award, der zum 10. Mal ausgelobt wird, endet am 14. November - bis dahin können noch Projekte eingereicht werden.

Die Arge Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) würdigt mit dem ETHOUSE Award Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen. Die Bewertung richtet sich nach Ausführungsqualität, Umgang mit dem Altbestand, architektonischer Umsetzung und Umfang der Energieeinsparung. Eigereicht werden kann in drei Kategorien: öffentliche, gewerbliche Bauten und Wohnbau. Neben dem Planer werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird am 11. März 2020 in Wien verliehen. Bei der Erfüllung der klima- und energiepolitischen Ziele kommt dem Gebäudebereich eine wichtige Rolle zu, denn für zirka 36 Prozent aller CO2-Emissionen in Europa ist der gedämmte wie ungedämmte Baubestand verantwortlich. Die Ausschreibung möchte daran erinnern, dass die beste Energie jene ist, die gar nicht erst erzeugt werden muss.

Mehr Informationen: www.ethouse.waermedaemmsysteme.com

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

1. Preis: Haus Späckhuggarenin Kärna von Bornstein Lyckefors Arkitekter
Aktuelles
15.03.2019

Der jährlich von der Zeitschrift Häuser ausgelobte Award im Bereich  Einfamilienhaus wurde vergeben. Das passend zum Bauhausjahr ausgelobte Thema "Zeitlose Häuser - in der Tradition der Moderne" ...

Shape the Water des Architekturbüros Smartvoll erhielt den 3. Preis.
Aktuelles
05.11.2018

In der Breitwieser Stone World in Tulln wird am 16. November der Sieger des gemeinsam mit „100 Häuser“ ausgelobten Designwettbewerbs bekannt gegeben.

Sieger der Kategorie „Dienstleistung“ ist die „Neue ­Mittelschule Frankenmarkt“ von Proyer & ­Proyer ­Architekten.
Aktuelles
10.04.2018

Die Gewinner des ETHouse Award 2018 für energieeffizientes Sanieren wurden am 13. März bei einem Festakt im ­mumok präsentiert.

Sieger ETHOUSE Award 2015 Kategorie Wohnbau: ­Amraserstraße 118, 6020 Innsbruck; U1architektur; ­Verarbeitung: SP-Bau GmbH
Aktuelles
18.08.2017

Der ETHOUSE Award prämiert auch 2018 kreative, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Gebäudesanierungen.

 Siegerprojekt Haduwa Arts & -Culture Institute
Aktuelles
27.10.2015

Die Gewinner des Helmut-Richter Gedächtnispreises für Innovation und kritische Neuordnung stehen fest. 

Werbung