Direkt zum Inhalt

HD Wahl ǀ Ungeahnte Farbenpracht

20.01.2015

Da sich der Stadtteil Trudering in München bei Familien als beliebter Wohnort erweist, wurde die Errichtung eines eigenen Gymnasiums notwendig. Nach den Plänen von Felix Schürmann Ellen Dettinger Architekten errichtet, fasst der dreigeschoßige Bau mit 23.000 Quadratmetern Bruttogeschoßfläche nun 1.000 Schüler. Erstmals entstand damit in München ein Bildungsbau in Passivhausstandard.

Die Zwischen den sieben hintereinander gestaffelten Gebäudeeinheiten bilden großflächig verglaste Treppenhäuser eine Zäsur. Ein eingeschoßiger Verwaltungstrakt mit Werkhof ist dem Gebäude im Westen vorgelagert und vermittelt zur umliegenden niedrigen Bebauung. Auch das Farbkonzept nimmt Bezug auf die Umgebung: Die Fassadengestaltung wurde „in mehreren Abstraktionsschritten ganz konkret aus den Farben des Ortes, also dem Kies der Münchener Schotterebene und den Farben der Wiesen und Blumen vor Ort entwickelt“, beschreiben die Architekten, die das Haus Haus wie selbstverständlich in seine Nachbarschaft einbanden. Auch der EInsatz wert- und nachhaltiger Materialien war ihnen wichtig. Roher Sichtbeton, strukturierte, natürlich anmutende Flächen aus Klinker und spiegelnde Glasflächen wechseln sich mit mattgrün, gelb oder silbrig schimmernden vertikalen Flächen aus Aluminium ab. Diese Aluminium-Fassadenbauteile akzentuieren wichtige Bereiche und rhythmisieren das Gebäude. Sie wurden vom Oberflächenveredler HD Wahl in acht verschiedenen NCS-Tönen farbig ausgeführt. Zum Einsatz kam eine Duraflon®-Nasslack-Einbrennlackierung. Langlebigkeit, das reiche Farbspektrum und die durch Glimmer entstehende Tiefenwirkung haben die Materialwahl beeinflusst. Durch den Einsatz der unterschiedlichen Oberflächeneindrücke entstand letztlich eine spannungsvolle und heterogene Außenhaut-Struktur.

HD Wahl GmbH
Dieselstr. 6-8, D-89343 Jettingen-Scheppach
T: (00 49 82 25) 999-0
E:: info@hdwahl.de
I: www.hdwahl.de

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Oakwood Tower by PLP Architecture
Aktuelles
29.09.2017

Vom 2.- 3. Oktober 2017 findet in Bern die 12. Internationale Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft statt. Im Zentrum der Konferenz, die von der Schweizer Advanced Building Skins GmbH ...

An der Fassade wurden insgesamt 47 Farben auf 16.970 Lamellen von HD-Wahl umgesetzt.
Gebäudehülle
30.11.2016
Aktuelles
12.10.2016

Am 10. und 11. Oktober kamen Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Vertreter aus der Bauindustrie wieder in Bern zur jährlich stattfindenden Advanced Building Skin zusammen.

Produkte
20.01.2015

Ein vollkommen neuartiges Glasfassadenelement mit dem Namen iconic skin hat der deutsche Hersteller Seele dank seiner langjährigen Erfahrung im Fassadenbau und dem dadurch gewonnenen Know-how ...

Werbung