Direkt zum Inhalt
Außenansicht des Moxy Tiflis
Hotelprojekte

Mit Eröffnung des Moxy Tiflis debüttiert Marritot International´s aufstrebende Marke Moxy in Georgien. Das 130 Zimmer große Hotel kann mit seinem Boutique Charakter zu einem erschwinglichen Preis punkten. Dank der Lage am Saarbruecken Square, in der Nähe des Einkaufszentrum Gallery Tiflis, des MOMA Tiflis und des Geschäftsviertels, ist das Hotel sowohl für Urlauber, als auch für Geschäftsreisende gut geeignet. 



Werbung

Weitere Artikel

PhilsPlace im ehemaligen Philipshaus von Karl Schwanzer.
Hotelprojekte
06.11.2018

Mit PhilsPlace wurde das denkmalgeschützte "Philipshaus" des Wiener Architekten Karl Schwanzer zu neuem Leben erweckt und einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt. Nach zweijähriger Bauzeit wurde das ...

Das smarte Hotel-Musterzimmer für komfortables Wohnen zum unschlagbar günstigen Preis.
Beschläge+Sicherheitstechnik
06.11.2018

Bei der BAU 2019 in München zeigt Häfele das smarte Hotel der Zukunft. Der zum internationalen Hotelspezialisten avancierte Marktführer für Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme macht ...

Innenraum des La Maison Hotel Saarlouis.
Gebäude- und Haustechnik
06.11.2018

Das La Maison Hotel im ehemaligen Oberverwaltungsgericht der Stadt Saarlouis überzeugt mit seinem Spiel der Gegensätzlichkeiten. Altes wird mit Neuem zusammengebracht, Historie und das 21. ...

Individuell angefertigte Waschtische von Laufen finden sich in Ian Schragers ­Public Hotel.
Hotelprojekte
06.11.2018

In der Laufen-Manufaktur in Gmunden wurde etwa das revolutionäre Material „Saphir Keramik“ entwickelt, das besonders dünnwandige Keramikprodukte mit engen Radien ermöglicht. Das Laufen Innovations ...

a&o Hostel. Ein modulares System mit kräftigen Farbakzenten bringt Style, Fun und Komfort.
Hotelprojekte
06.11.2018

Das Wiener Architekturbüro BWM Architekten hat eine große Expertise im Bereich ­Hotel- und Hostelplanung vorzuweisen. Nicht nur im Bereich von Hotelketten wie Marriott, sondern auch für zahlreiche ...


Werbung