Direkt zum Inhalt
Piranesi Award 2018

International Call: Piranesi Award

21.09.2018

Bis 4. Oktober besteht noch die Möglichkeit, sich mit einem realisierten architektonischen Projekt für den Piranesi Award 2018 zu bewerben.

Die Internationale Piranesi Ausstellung findet im Rahmen der Piran Days of Architecture 2018 in Piran, Slowenien statt. Zum Preis einzureichen sind 2016, 2017 und 2018 fertig gestellte Bauten, die per E-Mail zur nationalen Vorauswahl übermittelt werden müssen; die entsprechenden Informationen zu Umfang und Format der Einreichung, sowie der korrekte Kontakte finden sich unter www.pida.si/selectors-and-criteria . Die Deadline für die Übermittlung ist der 4. Oktober 2018.

Auswahlkriterien:

* Die Eingliederung in den städtischen oder landschaftlichen Kontext
* Räumliche und gestalterische Übereinstimmung mit dem Kontext
*Zeitgemäße innovative Planung und Layout
* Respektvoller Umgang mit landschaftlichem und kulturellen Erbe
* Zeitgemäßes Verständnis traditioneller sowie autochtoner Architekturelemente
* Innovative Details
* Der Einsatz von Farbe, Material, Stofflichkeit und Licht

Die nationale Vorauswahl erfolgt bis zum 15. Oktober. Die in dieser Runde ausgewählten Projekte werden in einer internationalen Architekturausstellung in der Montfort Exhibition Hall in Piran von 17. November bis 15. Dezember zu sehen sein.
Über die erfolgte Auswahl werden die Architekten am 17. Oktober ebenso informiert wie über organisatorisch notwendige Angaben zu Ausstellungsdetails.

Weitere Informationen unter: www.pida.si/call

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Preisträger Wien: Haus cj_5
10.07.2017

Bereits zum siebten Mal wird der Architekturpreis „Das beste Haus“ der s Bausparkasse in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt, dem Architekturzentrum Wien und den regionalen ...

Bürogebäude 2226,Lustenau. Architektur: Baumschlager Eberle Lustenau GmbH
Aktuelles
27.02.2017

Startschuss für die Bewerbung zur Teilnahme am Brick Award 2018; bis 20. April 2017 ist eine Registrierung möglich.

Hauptpreisträger 2014: Wohnhaus in Ankenreuthe von Architekturbüro „nachbaur.Wörter“.
Aktuelles
30.05.2016

Startschuss zum 2. Internorm Architekturwettbewerb „Fenster im Blick“: Österreichische Architekten und Planer sind eingeladen, ab sofort ihre Projekte einzureichen.

Sieger 2014: Gusswerk Erweiterung Salzburg Stadt von ARGE Gusswerk Erweiterung.
Aktuelles
30.05.2016

Bis 16. Juni können Projekte zum diesjährigen, erstmals mit 10.000 Euro dotierten Architekturpreis Land Salzburg eingereicht werden.

Aktuelles
30.05.2016

Moderne Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen aus Österreich, die in Holz- oder Leichtbauweise errichtet wurden, stehen im Fokus des diesjährigen Bau Genial Preises

Werbung