Direkt zum Inhalt
Advertorial
Wohnhausanlage Aspern Seestadt

klimaaktiv Gebäudestandard: Jetzt für die Zukunft bauen

14.05.2018

Bereits mehr als 600 klimaaktive Gebäude setzen nachhaltig Standards

Karl Landstein Privatuniversität Krems
Wohnanlage St. Gallneukirchen

Mit der Klima- und Energiestrategie #mission2030 hat die österreichische Bundesregierung klare Ziele gesetzt. Insbesondere dem Gebäudebereich kommt eine Schlüsselrolle zu. Mit dem klimaaktiv Gebäudestandard stellt die größte österreichische Klimaschutz-Mitmachbewegung bereits jetzt ein Werkzeug zur Verfügung, das klare Vorgaben gibt sowie optimierte Planbarkeit und Umsetzungscontrolling für nachhaltiges Bauen und Sanieren ermöglicht. Der Erfolg spricht für sich: Bereits mehr als 600 Gebäude wurden seit 2005 nach klimaaktiv Gebäudestandard deklariert – und täglich werden es mehr. Bauherren – egal ob im kommerziellen, privaten oder öffentlichen Bereich – die den klimaaktiv Standard anwenden, investieren in eine klimafreundliche Zukunft.

Sie erfüllen einerseits bereits heute die nach 2020 gesetzlich relevanten (EU-)Auflagen, andererseits bleiben klimaaktiv Gebäude als Nearly Zero Energy Buildings (NZEB) von Energiepreisentwicklungen weitgehend unabhängig. Den klimaaktiv Gebäudestandard gibt es für Wohngebäude und verschiedene Dienstleistungsgebäudetypen, sowohl für Neubau als auch Sanierung. Alle Kriterienkataloge sind nach einem 1.000-Punkte-System aufgebaut, anhand dessen eine rasche Bewertung und ein Vergleich möglich sind. Die Bewertung der Gebäude nach dem klimaaktiv Kriterienkatalog erfolgt mit BRONZE, SILBER und GOLD in drei Qualitätsstufen.

Mehr zum klimaaktiv Gebäudestandard unter klimaaktiv.at/bauen-sanieren/gebaeudedeklaration

Mehr als 600 Beispiele für bereits umgesetzte oder deklarierte Projekte unter klimaaktiv-gebaut.at

 


klimaaktiv ist die Klimaschutz-Mitmachbewegung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT).

 

Weiterführende Themen

Die pneumatische Plastik, das "Gelbe Herz" von Haus-Rucker-Co
Coverstory
16.05.2018

Jede Generation an Architekturschaffenden erfindet sich neu. Aber was hat junge Architekten motiviert und angetrieben, ihr eigenes Atelier zu eröffnen? Und ist der Sprung in die Selbstständigkeit ...

Preisträger 2016: Autobahnmeisterei Salzburg von Marte.Marte Achitekten
Aktuelles
16.05.2018

Bis 14. Juni können Projekte zum Architekturpreis Land Salzburg 2018 für herausragende architektonische Leistungen im Bundesland Salzburg eingereicht werden.

Selected 2018 - Out of the frame
Aktuelles
09.05.2018

Zum 10. Mal wird der Monat Mai in Graz zum Designmonat. Ein dichtes Programm mit 109 Programmpunkten versetzt Designinteressierte vor Ort und international in Hochstimmung. Design – unter ...

Tiger im Donaupark
Aktuelles
09.05.2018

Von 7.-9. Juni findet in Wien unter dem Titel PARK POLITICS eine Konferenz zum Thema Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum statt. x-LArch 2018 ist die 5. Ausgabe einer internationalen ...

Buchtipps
09.05.2018

Die Forschungsgesellschaft Planung und Bau (FgPB) ist Initiator der Fachzeitschrift planungswirtschaft 4.0, deren Ziel es ist, die Fragen und Lösungen zu vertraglichen, leistungsbildmäßigen, ...