Direkt zum Inhalt
afo.atafo.at

Lesung: "Stop and Go"

17.09.2020

Einmal im Quartal präsentieren Autoren oder Herausgeber ihre aktuellen Publikationen zu Architektur, Raum und Stadt im Architekturforum Oberösterreich in Linz.

Das Buch "Stop and Go, Nodes of Transformation and Transition" beinhaltet Themen rund um transnationale Verkehrsinfrastrukturen. Darüber hinaus wird beleuchtet, wie Arbeits- und Lebensräume von unzähligen mobilen Subjekten, die solche transnationalen Routen befahren, sich temporär an den Knotenpunkten einrichten und dabei mitunter auch informelle Orte der sozialen Interaktion herstellen. Mit ihrem mobilen, translokalen Forschungsprojekt widmeten sich Michael Hieslmair und Michael Zinganel gemeinsam mit dem Geografen Tarmo Pikner und der Anthropologin Emiliya Karaboeva paneuropäischen Verkehrskorridoren, die den ehemaligen Osten mit dem Westen Europas verbinden.

Schnittstellen der Mobilität
Im Fokus standen dabei vor allem die Knotenpunkte – etwa Terminals, Tankstellen oder Vertriebszentren – im Netzwerk zwischen Wien und Tallinn bzw. Helsinki im Norden und der bulgarisch-türkischen Grenze im Süden. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs und mit der Erweiterung der EU unterliegt diese vielfältige Struktur einem permanenten Transformationsprozess. Das Buch macht mit mehreren transdisziplinären Fallstudien die unterschiedlichen Veränderungen nachvollziehbar, die mit dem Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und der Entwicklung schnellerer Verbindungen für die Straßenkorridore und temporären Lebensräume einhergehen – sowohl in den posturbanen Zwischenzonen als auch in den Zentren der Städte.

Zu den Gästen
Michael Hieslmair und Michael Zinganel be­gründeten 2012 die Forschungsplattform Tracing Spaces. Sie betreiben einen Projektraum am Nordwestbahnhof, dem letzten innerstädtischen Logistikknoten Wiens und beschäftigen sich als Künstler, Kuratoren, Kulturwissenschafter, Stadtforscher und Architekturtheoretiker mit Logistik, transnationaler Mobilität, Massentourismus und Migration.

Am 22. September 2020 um 19:00 Uhr
afo architekturforum oberösterreich
Herbert-Bayer-Platz 1
4020 Linz

Begrenztes Sitzplatzkontingent, um eine Anmeldung wird gebeten:
Anmeldung

Mehr Informationen zum Buch:
http://www.afo.at

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung
Werbung