Direkt zum Inhalt
Kurt Hoerbst

Masterstudium "Architektur I BASEhabitat"

24.06.2018

Im kommenden Studienjahr startet mit „Architektur | BASEhabitat“ ein neuer Master an der Kunstuniversität Linz. In insgesamt vier Semestern befassen sich Studierende mit sozial gerechter, ökologisch und ökonomisch verantwortungsvoller Architektur, nachhaltigen Baumaterialien sowie räumlichen Entwicklungen im globalen Kontext.

Angebunden an das reguläre Masterstudium Architektur bietet der neue Master „Architektur | BASEhabitat“ vor allem eine Architekturpraxis in verschiedenen internationalen Kontexten. Bisher wurden Forschungs-, Planungs- und Bauprojekte unter anderem in Ecuador, Indien und Südafrika umgesetzt. Neben dem Umgang mit nachhaltigen Baumaterialien geht es auch um ein Verständnis für sozialräumliche Zusammenhänge. Gleichzeitig umfasst der Master den gesamten Projektprozess der Architektur, von Forschung und Recherche über Planung bis hin zur Umsetzung mit den eigenen Händen.

Dass Nachhaltigkeit in der Architektur zukunftsweisend ist, zeigt der jüngst erhaltene Sustainability Award 2018. Unter den Preisträgerprojekten ist auch das BASEhabitat Projekt "SUNDERPUR Housing", gekürt im Handlungsfeld Internationale Kooperation. Ziel des Projektes war es, im Lepradorf Sunderpur mittels Lehmbauweise einfache aber qualitätsvolle Räume für Familien zu schaffen. Da klimatisch besonders geeignet, kostengünstig und lokal verfügbar, können Dorfbewohner zukünftig ähnliche Häuser aus Lehm bauen und so ihre Wohnsituation verbessern.

Anmeldung zur Zulassungsprüfung bis zum 29. Juni 2018 auf www.ufg.at

Nähere Informationen unter www.basehabitat.org

 

Werbung

Weiterführende Themen

Andrea Vattovani: Entwurf „the Clef“, Museum, Budapest, Ungarn
Aktuelles
27.09.2019

Unter dem Titel „Life by AVA“ präsentiert das designforum Steiermark von 10. Oktober bis 2. November einen Querschnitt durch die Arbeit des jungen ambitionierten Architekturbüros AVA Andrea ...

Ein schwimmendes Bad in der Themse
Aktuelles
29.04.2019

Im Rahmen der diesjährigen Ausgabe des Symposiums „Superstadt – Superlinz?“ zur Zukunft der Stadt stellt sich die Veranstaltung am 9. Mai nach 10 Jahren Superstadt, 2019 selbst in Frage. Von der ...

Die feierliche Verleihung des Licht-Preises 2018 fand im Deutschen Theater München statt.
Aktuelles
23.04.2019

Der Licht-Preis LUXI hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nachwuchs zu fördern und gutes Lichtdesign zu würdigen. Anmeldeschluss für die diesjährige Teilnahme ist der 30. Juni.

Der ehemalige Heurige war ein bauliches Paradebeispiel für die Sieveringer Winzerkultur.
Aktuelles
23.04.2019

Der ehemalige Heurige Stelzer, ein ebenerdiges Doppelgiebelhaus in der Sieveringer Straße, war ein bauliches Paradebeispiel für die Sieveringer Winzerkultur. Vor Kurzem wurde nun ein Großteil des ...

Der Designmonat Graz findet heuer von 11. Mai bis 09. Juni statt.
Aktuelles
23.04.2019

Für 31 Tage lässt sich in Graz die Welt des Designs erleben. Die UNESCO City of Design sorgt vom 10. Mai bis 9. Juni mit einem dichten Programm und internationalem Flair für einen bunten Monat. ...

Werbung