Direkt zum Inhalt
Messe Wels/ PelzlMesse Wels/ PelzlMesse Wels/ Pelzl

Messe: Positives Resümee der Energiesparmesse 2019

18.03.2019

Auch 2019 gelang es der Energiesparmesse wieder zu begeistern. Mit 95.000 Besuchern, 800 Ausstellern aus 10 Nationen und 150 Veranstaltungen und Vorträgen war die Messe für Besucher sowie Aussteller ein voller Erfolg. 

Von der kostengünstigen PV-Anlage für den Balkon, über hochwertige Bad-Produkte bis hin zur Heizungssteuerung über Alexa, boten die Aussteller einen bunten Reigen an innovativen Produkten. Die Messe zeigte einen Überblick über das vielfältige Angebot, aktuelle Trends und Innovationen. Die Kombination aus B2B- und B2C-Event sowie ein Konzept, das sich an den Bedürfnissen der Branche orientiert, machen die Energiesparmesse seit 1985 für alle Interessierten zu einem interessanten Ort. 

Beim Treffpunkt des OÖ Energiesparverbandes verwies Gerhard Dell, Geschäftsführer des OÖ Energiesparverbands, in seiner Rede auf die gute Resonanz der internationalen Konferenzteilnehmer der World Sustainable Energy Days 2019. Über 600 Teilnehmer aus rund 55 Nationen informierten sich im Rahmen der Fachkonferenzen und der Energiesparmesse über Trends und Entwicklungen im Bereich Ökoenergie und Nachhaltigkeit. Die World Sustainable Energy Days gelten mittlerweile weltweit als eine der größten Fachkonferenzen rund um den effizienten und nachhaltigen Umgang mit Energie. Ein weiterer Fokus der Messe war die E-Mobilität. Während der Messezeit standen insgesamt 35 Tankstellen zur Verfügung, die von Anfang an voll ausgelastet waren. Der große Besucherandrang bei der Sonderschau "E-Auto & Smart Home" zeigt, dass das Thema E-Mobilität im Zusammenhang mit Gebäuden in der Bevölkerung stetig an Bedeutung zunimmt. 

Auch das gemeinsame Projekt des OÖ Energieverbands und der Messe Wels „Sanierungs Auftakt. – Gut beraten starten“ war ein voller Erfolg. Ziel war es, seitens der Energiesparmesse einen Beitrag dazu zu leisten, die Sanierungsrate in Österreich zu erhöhen. Die Bundesregierung und das Land Oberösterreich bieten Förderungen für alle potenziellen Projekte an; Die Energiesparmesse sorgt gemeinsam mit ihren innovativen Ausstellern für die dazu passende Plattform für Produkte und Beratung.  

Die Vorbereitungen für die Energiesparmesse 2020 haben bereits begonnen. Diese findet vom 4. bis 8. März 2020 statt. 

http://www.energiesparmesse.at

 

Werbung

Weiterführende Themen

Serviced Apartment am Standort Campus-Vienna Biocenter.
Aktuelles
09.04.2019

In unmittelbarer Nachbarschaft zum künftigen Biologiezentrum der Universität Wien, im Stadtteil Neu Marx im 3. Wiener Gemeindebezirk, wurde Anfang April der neue room4rent-Standort mit 148 ...

Blaha Visionstag am 25. April 2019
Aktuelles
09.04.2019

Am 25. April lädt das Büro Ideen Zentrum der Blaha Büromöbel Industrie GmbH zum Visionstag an ihren Standort nach Korneuburg ein. Unter dem Thema "Zukunftsoptimismus als Unternehmenskultur" ...

María López Calleja von MVRDV beim BIM Symposium 2019.
Aktuelles
03.04.2019

Am 21. März ging im Wiener Schloss Schönnbrunn das BIM Symposium über die Bühne. Über 200 Teilnehmer konnten nicht nur das schöne Wetter, sondern vor allem die fachlich interessanten Vorträge und ...

Wettbewerbsentwurf Puzzle Ball Theatre, Huadu-Distrikt von Guanzhou, von SCA Architecs
Aktuelles
28.03.2019

Puzzle Balls: Oberflächen und Untiefen oder das unlogisch Erhabene in der Architektur. Das Londoner Studio SCA Architekten versucht sich im Spannungsfeld ...

Die neue Achtsamkeit in der Architektur ist Thema des Treffens am 25. April 2019.
Aktuelles
26.03.2019

Projektentwickler, Planer, Architekten und Metallbauunternehmen treffen sich am 25. April im Apothekertrakt des Schlosses Schönbrunn, um Architektur und Industrie in einen Dialog zu bringen. 

Werbung