Direkt zum Inhalt
Heidrun Schlögl (ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich), Georg Pendl (Präsident Verein Architekturtage, Präsident von ACE Architects Council of Europe) & Christian Kühn (Architekturstiftung Österreich, Vizepräsident des Vereins Architekturtage)
Planen

Die Architekturtage 2019, die vom 24. bis 25. Mai in allen österreichischen Bundesländern an vielen Orten stattfinden, feiern heuer ein Jubiläum: Zum zehnten Mal beleuchten sie die österreichische Architekturszene aus unterschiedlichen Perspektiven bei einer Vielzahl von Veran­staltungen. Das Jahresmotto „RAUM MACHT KLIMA“ bezieht sich sowohl auf die veränderte Wetterlage als auch auf soziale, gesellschaftliche, architektonische und raumplanerische Aspekte. Anlässlich des runden Geburtstags traf Architektur & Bau FORUM Vertreter der Veranstalter zum Gespräch.

Christine Müller im Gespräch mit Christian Kühn, Georg Pendl und Heidrun Schlögl


Werbung

Weitere Artikel

Räumliches Stadtszenario, radikal urban – wien-west. Die rigide Nord-Süd-Trennung des Bezirkes Rudolfsheim-Fünfhaus mit den dichten Gründerzeithausbeständen sollte überwunden werden, und eine mögliche Anbindung an die Grünzone Auer­-Welsbach-Park / Schloss Schönbrunn könnte die Lebensqualität in der jetzt urban vernachlässigten Westbahnhofzone enorm steigern. Das elliptische Gleisfeld Penzing hätte alle Voraussetzungen für ein städtisches Subzentrum im Bezirk, und in Hütteldorf gäbe es
Planen
07.03.2019

Ohne ein Momentum des Utopischen fehlt Wien in naher Zukunft die kulturelle Kraft zur wirklichen Metropolenbildung – trotz aller Chancen in einer Ära des Wachstums. Wien-West als kommunales ...

Building Technologies:  Bau auf Zeit! Das temporäre Bürogebäude am Wiener Heldenplatz als Ausweichquartier für das österreichische Parlament, als standardisiertes Holz-Baukasten-System errichtet, ermöglicht den raschen Aufbau und eine eben solche Demontage.
Planen
10.12.2018

von Edeltraud Haselsteiner

Gebäude ohne Zuhilfenahme von Technologie zu errichten oder zu betreiben, ist heutzutage nicht mehr denkbar. Dennoch gibt es immer wieder die Forderung, ...

Lehm-Stroh Passivbürohaus Tattendorf: Lehm, Stroh und Holz ergeben ein gesundes und behagliches Innenraumklima. (Roland Meingast: Natur & Lehm; Reinberg Architekten)
Planen
06.11.2018

Materialien bestimmen durch ihre physikalischen Eigenschaften entscheidend die energetische Qualität von Gebäuden. Aber auch Innenraumklima und Wohlbefinden können durch regulierende Eigenschaften ...

Das Kongresszentrum im Zentrum Bad Gasteins, errichtet 1974, ist seit Jahren geschlossen.
Planen
05.11.2018

VERBORGENE SCHÄTZE: SALZBURG

Die Serie „Verborgene Schätze“ lässt sich vielfältig lesen und interpretieren. Beginnen wir beim Lesen, genauer beim Wiederlesen einer Ausgabe dieser ...

Der Paarhof Ober-Kollitsch auf dem Areal der Wiener Sängerknaben in Sekirn am Wörthersee war bereits im 19. Jahrhundert ein beliebter Ort der Sommerfrische.
Planen
27.09.2018

BAUEN FÜR DEN TOURISMUS - Welchen Beitrag können Baukultur und kulturelle Angebote auf der Suche nach neuen Identitäten für krisengeschüttelte Tourismusregionen leisten? Viele dieser Orte sind ...


Weitere Artikel

ORF-Zentrum Küniglberg: der blinde Fleck.
Planen
27.09.2018

VERBORGENE SCHÄTZE: WIEN

Verborgene Schätze gleichen mitunter offenen Geheimnissen. Recht offen stehen sie da, aber unser Reden über sie und unser Umgang mit ihnen, verbirgt, wodurch wir ...

Realgymnasium der Ursulinen in Innsbruck
Planen
16.08.2018

VERBORGENE SCHÄTZE: TIROL

„Schulbau hat mutvoll, zukunftsweisend und lebendig zu sein.“ (Josef Lackner) Im Jahr 1965 formulierte Friedrich Achleitner in seinem Artikel „Schlusslicht im ...

Die generalsanierte Musikhauptschule Weissenbach, Planung: baukooperative GmbH
Print
30.07.2018
 
Tageslicht beeinflusst unser Verhalten und Wohlbefinden in umfassender Weise. Mehr Aufenthaltszeiten im Freien kombiniert mit ­besserer Tageslichtdurchlässigkeit von Gebäuden kann ...
Le Corbusiers Leitsätze werden in der „Millowner´s Association“ perfekt umgesetzt.
Planen
20.07.2018

Mit dem diesjährigen Pritzkerpreisträger Balkrishna Vithaldas Doshi ist Ahmedabad in den Fokus architektonischer Aufmerksamkeit gerückt. Mit ihrer historischen Altstadt, zahlreichen Hindu-Tempeln ...

Sunlighthouse (SLH) entstanden nach den Plänen der Architektengemeinschaft Matthias Hein und Juri Troy.
Print
06.07.2018

Mit diesem Zitat beschrieb der britische Premierminister und spätere Literaturnobelpreisträger Winston Churchill, angesichts des Wiederaufbaus der im 2. Weltkrieg zerstörten Commons Chamber des ...