Direkt zum Inhalt
Paul OttJohannes FelschMarc LinsDavid Schreyer

Preis: Auszeichnung des Landes Tirol 2020

20.05.2020

Das Land Tirol, die Kammer der Ziviltechniker | Arch+Ing Tirol und Vorarlberg, Sektion Architekten, die ZV – Zentralvereinigung der Architekten Österreichs, Landesverband Tirol sowie aut. architektur und tirol laden ein zur Einreichung hervorragender Bauten für die „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“.

Eingereicht werden können in Nord- und Osttirol ausgeführte Bauwerke, die von Architekten bzw. Ingenieuren geplant wurden. Als Voraussetzung gilt, dass die Fertigstellung zwischen 2018 und 2020 erfolgte und die im Bauwerk angelegte Auseinandersetzung mit den Problemen unserer Zeit in ästhetischer wie innovatorischer Hinsicht als besonders vorbildlich zu bezeichnen ist. Da der Begriff „Neues Bauen“ möglichst umfassend aufgefasst werden soll, beziehen sich die Auszeichnungen nicht nur auf das Fachgebiet Architektur, sondern auch auf Leistungen des Bauingenieurwesens. Arbeiten können von jeder Person (Architekt, Bauingenieur, Baumeister, Bauherr, Bauträger etc.) eingereicht werden.

Die Jurymitglieder: Anne-Julchen Bernhardt (RWTH Aachen); Peter Haimerl (Architekt, Stadtplaner, München); Marta Schreieck (Henke Schreieck Architekten, Wien); Der Jury steht es frei, auch nicht eingereichte Bauwerke in ihre Auswahl einzubeziehen.

Die Bekanntgabe der Juryentscheidung und die Auszeichnung erfolgen durch Landesrätin Beate Palfrader in Form einer Urkunde, die bei einer Festveranstaltung im Herbst 2020 den Urheber der ausgezeichneten Bauten überreicht wird. Im Rahmen der Veranstaltung werden sowohl die ausgezeichneten als auch die nominierten Projekte von der Jury vorgestellt. Sämtliche eingereichten Bauwerke werden im Rahmen einer Ausstellung im aut. architektur und tirol präsentiert und die ausgezeichneten Projekte in einer Broschüre publiziert.

Einreichende: 19. Juni 2020 (Poststempel)
Adresse: aut. architektur und tirol
Lois-Welzenbacher-Platz 1, 6020 Innsbruck

Für Fragen und weitere Informationen: E-mail unter office@aut.cc oder telefonisch unter (0 512) 57 15 67 erreichbar.

http://www.aut.cc

 

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

1. Preis: Haus Späckhuggarenin Kärna von Bornstein Lyckefors Arkitekter
Aktuelles
15.03.2019

Der jährlich von der Zeitschrift Häuser ausgelobte Award im Bereich  Einfamilienhaus wurde vergeben. Das passend zum Bauhausjahr ausgelobte Thema "Zeitlose Häuser - in der Tradition der Moderne" ...

Die mobile MotoGP Energy Station ist innerhalb von zweieinhalb Tagen aufgebaut.
Aktuelles
12.03.2019

Zum insgesamt sechsten Mal wurden hervorragende Projekte mit dem Werkstoff Holz beim Tiroler Holzbaupreis 2019 prämiert.

Publikumspreis OÖ Holzbaupreis 2016: Haus im Grünen
Aktuelles
19.11.2018

Bereits zum achten Mal sucht das Land Oberösterreich gelungene Holz- und Holzhybridbauten. Bis zum 20. Jänner können Planer, Bauauftraggeber und ausführende Holzbaubetriebe ihre Projekte beim OÖ ...

Shape the Water des Architekturbüros Smartvoll erhielt den 3. Preis.
Aktuelles
05.11.2018

In der Breitwieser Stone World in Tulln wird am 16. November der Sieger des gemeinsam mit „100 Häuser“ ausgelobten Designwettbewerbs bekannt gegeben.

 Siegerprojekt Haduwa Arts & -Culture Institute
Aktuelles
27.10.2015

Die Gewinner des Helmut-Richter Gedächtnispreises für Innovation und kritische Neuordnung stehen fest. 

Werbung