Direkt zum Inhalt
(v.l.): Hans-Peter Moser (Odörfer Haustechnik), Architekt Markus Pernthaler, Bernd Vogl (MA 20), Christian Kussmann (ATT) und Robert Pichler (TBH Ingenieure) am energytalk.

Smarte Innovation am energytalk

01.02.2018

Am 17. Jänner stand der erste energytalk dieses Jahres ganz im Zeichen von „Smart Innovation – Technik von morgen“ und lockte über 200 Besucher nach Graz. Das besondere Highlight der Netzwerkveranstaltung: Der energytalk ist Gewinner des PR-Panthers 2017.

(v.l.): Die energytalk-Veranstalter Hans-Peter Moser und Robert Pichler freuen sich über den PR-Panther in der Kategorie Wirtschaft.

Mit „smarter Innovation“ und der „Technik von morgen“ startete der energytalk am 17. Jänner 2018 in das neue Jahr: Am Vorabend der Häuslbauermesse hatte die TBH Ingenieur GmbH gemeinsam mit Odörfer Haustechnik in die Messe Graz eingeladen, wo der Fokus auf innovativen und zukunftsweisenden Lösungen in Stadtplanung, Energieversorgung und Energieeffizienz lag.

Architekt Markus Pernthaler, der mit dem Science Tower Graz eines der innovativsten Gebäude Europas schuf, sprach über die bevorstehenden Veränderungen in der Stadtplanung durch Einflüsse wie Digitalisierung, demografische Entwicklungen und Mobilität. Bernd Vogl, Abteilungsleiter der MA 20 (Energieplanung) der Stadt Wien befasste sich mit der Frage, mit welchen Energien wir die Städte der Zukunft versorgen sollen.

Christian Kussmann, Geschäftsführer Technik bei ATT (advanced thermal technologies GmbH), referierte abschließen darüber, was andere Branchen von den Hi-Tech-Industrie lernen können und über die Bedeutung der Innovationsbereitschaft für Unternehmen.

Im Anschluss an die hochkarätigen Vorträge hatte dieser Abend noch ein besonderes Highlight zu bieten, denn der energytalk wurde als bestes PR-Projekt in der Kategorie Wirtschaft mit dem PR-Panther 2017 ausgezeichnet.

Der nächste energytalk findet am 4. Juli 2018 statt. Mehr Informationen zur Informations- und Netzwerkplattform „energytalk“ unter www.energytalk.info.

Werbung
Werbung