Direkt zum Inhalt
Lukas SchallerLukas SchallerAndreas Buchberger

Staatspreis Architektur 2020

05.08.2020

Aufgrund der Covid-19-Beschränkungen hat Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck die Einreichfrist für den Staatspreis Architektur verlängert.

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort verleiht alle zwei Jahre auf Basis der Entscheidung einer unabhängigen Fachjury den Staatspreis Architektur für herausragende architektonische Leistungen. Organisator ist die Architekturstiftung Österreich, Partner sind die Wirtschaftskammer Österreich sowie die Bundeskammer der Ziviltechniker und Architekten.

Eingereicht werden können Projekte architektonischer Realisierungen, die seit 1. Jänner 2016 fertig gestellt wurden. Neben Neubauten sind auch Um- und Zubauten sowie Revitalisierungen zur Einreichung zugelassen. Es steht den Einreichenden frei, mehrere Projekte einzureichen. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Unternehmen als auch Bauherren, Architekten, Zivilingenieure - beziehungsweise Planungsbefugte gemäß EWR- Architektenverordnung. Vergeben wird der Preis in folgenden drei Kategorien:

Produktion
In dieser Kategorie können alle Projekte eingereicht werden, die mit der Herstellung von Gütern in Zusammenhang stehen. Dies können etwa Industrie- oder Gewerbegebäude sein, aber auch Masterpläne für Industrie- oder Gewerbeparks.

Dienstleistung
In dieser Kategorie können alle Projekte eingereicht werden, die Dienstleistungen in einem breiten Verständnis zur Verfügung stellen. Dies können Betriebe des Tourismus und der Freizeitwirtschaft sein, Objekte im Gesundheitsbereich, aber auch Gebäude für Verwaltung und Handel.

Digitalisierung
In dieser Kategorie können Projekte mit zukunftsweisenden Lösungen für Arbeitssituationen im Zeitalter des digitalen Wandels und solche, die sich durch innovativen Einsatz von digitalen Entwurfs- und Planungstechnologien auszeichnen, eingereicht werden.

Einsendungen sind bis einschließlich 18. September 2020 möglich.

Mehr Informationen: Staatspreis Architektur

Autor/in:
Redaktion Architektur & Bau Forum
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
06.08.2020

Die Einreichfrist läuft: bereits zum siebten Mal lädt Austrian Standards Österreichs Unternehmen ein, ihre „Best Practices“ einzureichen.

Aktuelles
14.07.2020

Die erste Einreichphase zum LandLuft Baukulturgemeinde-Preis ist abgeschlossen. Die Organisatoren freuen sich über die stolze Teilnehmerzahl von siebenunddreißig einreichenden Kommunen.

Aktuelles
06.07.2020

Letzte Chance für Nachwuchserfinder: Der James Dyson Award 2020 ist noch bis 16. Juli 2020 offen für Projekteinreichungen.

Sieger Kategorie Objekt 2017: Brummer Thermo Logistik, Neuburg am Inn (D). Einreicher + Planung: Gogl Architekten; Ausführung: Tischlerei Hofer
Aktuelles
23.06.2020

Gemeinsam mit der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter Tirol lädt proHolz Tirol zur Einreichung hervorragender Projekte zur „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021“ ...

Aktuelles
15.06.2020

Die Sieger des Ideenwettbewerbs „ausGUCK20“, den die Fachhoschule Kärnten in Kooperation mit proholz auslobt, wurden für ihre kreativen Entwürfe für einen Aussichtsturm aus Holz und Stahl ...

Werbung