Direkt zum Inhalt
cis

Styrian Products

21.11.2018

Am 22. November fällt der Startschuss zur Ausstellung "Styrian Products" bei XTEC in St. Margarethen an der Raab. Es ist kein Einzelfall, dass Design aus der Steiermark weit über die Grenzen hinaus ein ausgezeichnetes Image genießt. Bekannt ist meist jedoch nur das Produkt und nicht die dahinterstehende zentrale Leistung der heimischen Kreativwirtschaft, dies soll die Austellung nun ändern. 

Mehr als eine Ausstellung 
Das Zusammenspiel aus Form und Funktion, Qualität und Originalität macht ein Produkt unverwechselbar. "Styrian Products schafft Vermittlung auf haptischer Ebene und versammelt steirische Design-Produkte, die den Besuchern Einblicke in ihre Entstehung geben. Von Möbeln und Leuchten über Flaschen bis zu Rasenmähern und Fashion, die Ausstellung macht den Designprozess anschaulich. Der Prozess von der Aufgabenstellung über die Gestaltung und die Erstellung eines Prototyps bis zur Produktion wird Skizzen, Modellen und Filmen sichtbar. 

Produktionsstandort als Bühne
Ein zentraler Teil des Projekts ist die Ausstellung an heimischen Produktionsstätten, dort wo Design passiert und die Produktion stattfindet. Heuer geht „Styrian Products“ in den Produktionsräumlichkeiten von XTEC in St. Margarethen an der Raab über die Bühne. Die südoststeirische innovative Werkstätte ist eine von zahlreichen designorientierten Betrieben, die für regionale Beschäftigung und Wertschöpfung in der Steiermark sorgen. Jedes Jahr wird das Format künftig in einer anderen Region der Steiermark Station machen, dort dient jeweils ein ausgewählter Betrieb als Homebase der Aktivitäten.

23. bis 30. November
XTEC GmbH, Innovationspark 2, 8321 St. Margarethen a. d. Raab

www.cis.at

Werbung

Weiterführende Themen

Die Fachtagung thematisiert Trends und Entwicklungen im Holzbau.
Aktuelles
15.03.2019

Am 22. März lädt das österreichische Holzbauunternehmen Sihga in Ohlsdorf zur Holzbau-Tagung ein. Mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen möchte man Auswirkungen von Megatrends und die Sicherheit im ...

1. Preis: Haus Späckhuggarenin Kärna von Bornstein Lyckefors Arkitekter
Aktuelles
15.03.2019

Der jährlich von der Zeitschrift Häuser ausgelobte Award im Bereich  Einfamilienhaus wurde vergeben. Das passend zum Bauhausjahr ausgelobte Thema "Zeitlose Häuser - in der Tradition der Moderne" ...

Denise Scott Brown
Aktuelles
13.03.2019

Denise Scott Brown hat ihre Arbeit immer inmitten des Geschehens begonnen. Ihr scharfer Intellekt, ihr genauer Blick und ihre Weltgewandtheit prägen ihre Haltung in Stadtplanung und Architektur. ...

Die mobile MotoGP Energy Station ist innerhalb von zweieinhalb Tagen aufgebaut.
Aktuelles
12.03.2019

Zum insgesamt sechsten Mal wurden hervorragende Projekte mit dem Werkstoff Holz beim Tiroler Holzbaupreis 2019 prämiert.

Der neu formierte aspern Beirat.
Aktuelles
11.03.2019

Wiens größtes Stadtentwicklungsgebiet stellt den Anspruch, den Anforderungen des Lebensstils des 21. Jahrhunderts ebenso gerecht zu werden wie den ambitionierten Energie- und Klimaschutzzielen der ...

Werbung