Direkt zum Inhalt

Wellness, auch in freier Natur

16.04.2012

Schon der kleinste Naturraum kann genügend Platz bieten, um Kraft zu tanken, zu entspannen und zu genießen. Immer mehr wird der Außenbereich oder Garten zum „grünen Wohnzimmer", und man inszeniert und möbliert ihn sogar wie jeden anderen Raum im Haus.

Und dank der jüngsten Neuerungen der Badebranche wird aus einem Wohngarten nun sogar ein Wellnessgarten. Denn Hersteller wie Duravit verlegen das häusliche Spavergnügen mittels wetterfester Wannen und Pools kurzerhand unter den freien Himmel.

 

Streicheleinheit für Körper und Geist

In den Outdoorvarianten der Pools Sundeck und Blue Moon von Duravit verschmelzen wohnliches Wannendesign mit hochentwickelter Spatechnik. Im Inneren der Pools sorgt ein System mit drei Wirkungskreisläufen für Entspannung und verwandelt den häuslichen Grünbereich in ein privates Spa. Herzstück ist der Wirkungskreislauf „emotion" mit seinen 24 „Durapearl-Düsen", die in den Boden der Pools eingelassen sind. Große Luftblasen oder tausende von Perlen steigen im Pool nach oben und streichen sanft über die Haut. Im „Power-Kreislauf" erzeugen große Düsen einen kräftigen Wasserstrahl, der verspannte Muskelgruppen besonders intensiv massiert. Die Stärke des Massagestrahls kann direkt an der Düse über Auf- und Zudrehen reguliert werden.

Füße und Wirbelsäulenbereich erfordern eine sanftere Massage; hierfür ist der dritte Kreislauf zuständig. Diese Düsen massieren mit sanfterem Strahl, und ein Teil von ihnen rotiert, um eine möglichst große Fläche zu erreichen. Mit diesem „Relax-Kreislauf" wird eine besonders entspannende Wirkung erzielt, der mit seiner Breitenwirkung den zielgerichteten Power-Kreislauf ergänzt. Alle Wirkungskreisläufe können separat oder zusammen betrieben werden. Mit einer wasserdichten Fernbedienung kann dabei das Wohlfühlprogramm individuell gesteuert werden. Ein LED-Farblicht mit festen Farben oder Programmen verstärken die Atmosphäre zusätzlich – im Pool wie auch im abendlichen Garten.

 

Wetterfest: Holz und weiße Polster

Weiße Acrylverkleidung oder diverse Holz­oberflächen wie Wengé und Kirschbaum machen aus den Pools wohnliche Schmuckstücke, die mit stabilen gepolsterten Auflagen abgedeckt werden können. Im Handumdrehen verwandeln diese handgenähten weißen Polster die Pools in großzügige Liegen wie auf einem maritimen Sonnendeck. Zum Baden wird die Abdeckung dann einfach abgenommen beziehungsweise aufgeklappt. Um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen, steht zusätzlich eine Persenning zur Verfügung, die einfach über- und wieder heruntergezogen werden kann. Der Pool selbst ist 24 Stunden badebereit und hält konstant eine gewünschte Wassertemperatur. Ein permanenter Wasseranschluss ist dafür nicht nötig, die Pools können problemlos auch mit dem Gartenschlauch gefüllt werden. Dem perfekten Badegenuss steht somit nichts im Wege.

 

Duravit AG

Werderstraße 36, D-78132 Hornberg

Tel.: (00 49 78 33) 70-0

Fax: (00 49 78 33) 70-289

E-Mail: info@duravit.de

Internet: www.duravit.de

Werbung
Werbung