Direkt zum Inhalt
Lichtwoche München/ Maik KernLichtwoche München/ Maik KernJasmine FinkDavid AustingLichtwoche München/ Maik Kern

Wettbewerb: Licht-Preis

23.04.2019

Der Licht-Preis LUXI hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nachwuchs zu fördern und gutes Lichtdesign zu würdigen. Anmeldeschluss für die diesjährige Teilnahme ist der 30. Juni.

Der Preis richtet sich an Studenten, Design- und Planungsbüros, Industrievertreter und die Start-up-Szene. In drei Kategorien werden besonders inspirierende Arbeiten ausgezeichnet und mit einem Preisgeld belohnt. Eingereicht werden können Produkte, Objekte, Projekte, Konzepte, Studien und Forschungsarbeiten. 

Beim Nachwuchspreis für Studenten sind alle Studenten sowie Absolventen und Designer, deren Abschluss höchstens ein Jahr zurückliegt, dazu aufgerufen, ihre Projekte in einem der folgenden Bereiche einzureichen: Leuchte oder Lichtobjekt, Lichtkonzept oder Lichtplanung, Lichtsteuerung und Lichttechnik. Beim Innovationspreis für Unternehmen, Design- und Planungsbüros zeichnet die Jury innovative Technologien aus, die zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht älter als zwei Jahre sind. Besonders mutige und innovative Unternehmer, wie zum Beispiel Designer, Forscher/Entwickler und Hersteller, deren Start-up zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht älter als fünf Jahre sein darf, können sich beim Start-up-Preis für junge Unternehmen bewerben.

Die diesjährige Lichtwoche findet vom 31. Oktober bis 8. November in München statt. Besucher dürfen sich auf ein breit gefächertes Programm mit zahlreichen Veranstaltungen, Workshops und Diskussionforen rund um das Thema Licht freuen. Der Abschluss bildet die Abschlussgala mit der Verleihung des Lichtpreises am 8. November. 

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen unter www.lichtwoche-muenchen.de

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
16.12.2019

Dieses Jahr ging der 1. Preis des VDI-Wettbewerbs an vier junge Masterstudierende der TU Wien. Architektur und Bau Forum hat mit zwei der vier Preisträger über die Entwicklung ihres Projektes ...

Holter Schauraum Wien 17 mit Flos-Ringleuchten als Sonderanfertigung
Lichttechnik
14.11.2019

Ein innovatives Lichtkonzept  der Wiener Lichtspezialisten von Peckal Agency macht die beiden Bad-Ausstellungen des Bädergroßhändlers Holter in Wien und Sankt Johann in Tirol zur Wohlfühloase.

Die Lichtinstallation "Silver Cloud" von Ingo Maurer
Aktuelles
12.11.2019

Seit Kurzem beleuchtet die sogenannte „Silver Cloud“, das letzte Werk des kürzlich verstorbenen Lichtmagiers ...

Schule Schrendlingen in Bregenz von Studio Bär aus Bregenz und Bernd Rieger Architekten aus Dornbirn
Aktuelles
12.11.2019

Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs zeichnete am 08. November 2019 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im ArchitekturHaus Kärnten die diesjährigen ...

Auf dem Cover des neuen Buchs sudden workshop: Into the City in der Alten Post, Installation der Künstlergruppe R.E.P
Aktuelles
11.11.2019

Architektur in Progress lädt am 20. November zu einem Vortrag von „mostlikely“ in das „afo“ in Linz. Im Umgang mit hybriden Stadttypologien entwickelt mostlikely eigene, interdisziplinäre ...

Werbung