Direkt zum Inhalt
Advertorial

Arbeitsplatzorganisation

17.02.2020

Die Plattform mySortimo.at wurde um zwei effizienzsteigernde Services erweitert.

MySortimo labels sorgt für eine optimale Arbeitsplatzorganisation für Sortimo Kunden, diese haben ab sofort die Möglichkeit, Beschriftungsetiketten (Labels) für Komponenten der bereits eingebauten SR5 Fahrzeugeinrichtung über einen Online-Konfigurator auch im Nachgang zu erstellen. So erfahren Handwerker und Servicetechniker einen noch größeren Mehrwert, denn die Etiketten sorgen für bessere Struktur und Übersicht im Fahrzeug, was mit einer klaren Produktivitätssteigerung einhergeht.

Mit den ebenfalls neuen und individuellen Werkzeugeinlagen mySortimo inlay schaffen Sortimo Kunden eine bessere Wirtschaftlichkeit. Mit den Schaumstoffeinlagen bietet Sortimo eine 100% individuelle Lösung zur Erweiterung der Übersichtlichkeit und Ordnung in Sortimo BOXXen, Koffern und Schubladen. In nur wenigen Schritten sind maßgeschneiderte Einlagen mit optimaler Passform im Konfigurator erstellt – Alles was Sie dazu benötigen ist ein Smartphone oder eine Digitalkamera!

Erfahren Sie mehr unter:
https://www.mysortimo.at/de_AT/produkte/arbeitsplatzorganisation

Original erschienen am 11.02.2020: Bauforum.

Weiterführende Themen

Die Bauakademie OÖ bietet kostenlose Webinare über viele Fragen in der Corona-Krise.
Aktuelles
01.04.2020

Der Informationsbedarf in der Corona-Krise ist auch in der Baubranche gewaltig. Die Bauakademie OÖ bietet deshalb in den nächsten Tagen kostenlose Webinare, die sich mit den wichtigsten Fragen von ...

Mit dem Härtefall-Fonds will die Regierung Kleinstunternehmern finanziell unter die Arme greifen.
Aktuelles
01.04.2020

Gut zu wissen: Im neuen Maßnahmenpaket für die Wirtschaft ist zur Bekämpfung der Corona-Krise auch ein Härtefall-Fonds vorgesehen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir zusammengefasst. ...

Die Asfinag nimmt den Baustellenbetrieb schrittweise wieder auf.
Aktuelles
30.03.2020

Auch bei der Asfinag ist der Baustopp vorbei. Unter strikter Einhaltung der Maßnahmen für Gesundheitsschutz und Arbeitshygiene wird der Baubetrieb schrittweise wieder aufgenommen.

"Die allgemeine Unsicherheit über die weitere Entwicklung ist auch bei uns spürbar, sowohl bei den Mitarbeitern als auch auf Kunden- und Lieferantenseite", sagt Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe.
Aktuelles
30.03.2020

Nahezu alle Unternehmen der Kirchdorfer Gruppe in Österreich schicken ihre Mitarbeiter mit 1. April in die Kurzarbeit. Geschäftsführer Erich Frommwald blickt trotzdem nicht ganz pessimistisch in ...

Zwischen Mitarbeiterschutz und Lieferverpflichtungen: Auch die Zulieferer, Händler und Hersteller stellt die aktuelle Situation vor Herausforderungen.
Aktuelles
27.03.2020

Die Kundenbetreuung aufrechterhalten, die Lieferkette gewährleisten und dabei auch die eigenen Mitarbeiter schützen: Wir haben uns bei Herstellern, Lieferanten und Händlern umgehört, wie sie ...