Direkt zum Inhalt
160 Aussteller aus allen Bereichen der Baubranche, eine Vielzahl von Produkt- und Systeminnovationen und ein hochkarätiges Vortrags- und Ausstellungsprogramm erwartet die Besucher auf der ARCHITECT@WORK vom 12. bis 13. Oktober in Wien .

ARCHITECT@WORK vom 12. bis 13. Oktober in Wien

13.09.2016

Am 12./13. Oktober 2016 findet das international erfolgreiche Ausstellungskonzept exklusiv für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und andere Planer nach seiner letztjährigen, erfolgreichen Premiere zum zweiten Mal in Österreich statt.

Mit 160 internationalen TOP-Ausstellern aus allen Bereichen der Baubranche, einer Vielzahl von Produkt- und Systeminnovationen und einem hochkarätigen Vortrags- und Ausstellungsprogramm empfängt die ARCHITECT@WORK seine Fachbesucher erneut in der Stadthalle in Wien.

 

Das Format ist weltweit einmalig

- es werden nur Innovationen ausgewählter Hersteller der Baubranche präsentiert, über deren Qualität ein unabhängiger Beirat wacht

- die Hersteller präsentieren ihre Innovationen in einem einzigartigen Ausstellungssystem im übersichtlichen und überschaubaren Rahmen

– der Besucher kann sich in wenigen Stunden einen qualifizierten Überblick über die wichtigsten Produkte und Systeme im Baubereich verschaffen

- ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit Vorträgen renommierter Architekten und Ingenieure sowie mehrere Sonderausstellungen zum Thema Glas erhöhen zusätzlich die Aufenthaltsqualität - ein speziell entwickeltes Registrierungssystem gewährleistet, dass nur Fachbesucher wie Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros etc. die Veranstaltung besuchen. Das garantiert allen Fachbesuchern und Ausstellern eine effiziente und erfolgreiche Veranstaltung

- kostenloses Catering, Lounge und Bibliothek schaffen eine angenehme und entspannte Atmosphäre

Unter den Ausstellern der diesjährigen Veranstaltung sind so namhafte Hersteller wie Alape, Anker, Artemide, Bette, Dorma, Dornbracht, Gira, Lindner, Occhio und viele andere. Die Besucher erwartet ein spannendes Rahmenprogramm mit Vorträgen unter anderem von Marc Weidmann (Atelier Weidmann), David Müller (Merck) und Jutta Albus (IBK2 Stuttgart) sowie eine Sondershow GLAS by OFROOM und eine Fotoausstellung von Innovative Gebäude die „Österreichische Musterbeispiele“ zeigt.

Werbung

Weiterführende Themen

Finnland ist diesjähriges Gastland
Aktuelles
16.09.2019

Österreichs größtes und internationalstes Designfestival verhandelt die wesentlichen und aktuellen Themen von Gestaltung. Designer aus Wien, Österreich und ganz Europa experimentieren, ...

Mit dem Easy Glass Air System von Q-railing entsteht nicht nur eine perfekte Glaslinie, sondern auch eine harmonische Optik, verspricht der Hersteller.
Aktuelles
23.08.2019

Geländersystem. Q-railing präsentiert ein neues Ganzglasgeländer mit einer ausdrucksstarken Bodenglasklemme und einem passenden Glasverbinder.

Mit beweglichen Glaselementen und einer Unterglasmarkise lässt sich das Glashaus von Solarlux für jede Wetterlage anpassen.
Metallbau
19.08.2019

Ein Glashaus, das allen Witterungen standhält, realisierte das deutsche Familienunternehmen Solarlux.

Buchtipps
23.07.2019

Eine Dokumentation Otto Häuselmayers Bauten war längst überfällig. Umso facettenreicher und vielschichtiger manifestiert sich das Repertoire, das neben den Wohnbauprojekten auch Sakralbauten, ...

Der Wintergarten führt die markante, stufenartige Architektur des Hauses konsequent weiter.
Metallbau
11.07.2019

Im niederländischen Woerden haben sich Bauherren bei der Planung ihres neuen Zuhauses von Beginn an für einen Wintergarten entschieden.

Werbung