Direkt zum Inhalt
Motivation für Lehrlinge: Im Ausland wertvolle Erfahrungen sammeln.

Auslandspraktikum für nö. Lehrlinge

09.03.2017

Wirtschaftskammer Niederösterreich übernimmt Kosten für einen 4-wöchigen Auslandsaufenthalt in Südengland. Bewerbungen noch bis 13. März 2017 möglich.

Gut ausgebildete Fachkräfte werden immer wichtiger. International versierte Fachkräfte, die sich in Fremdsprachen und anderen Kulturen bewegen können, sind eine Bereicherung für jeden Betrieb.

Auf Initiative von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl wird in Niederösterreich „Let‘s Walz“ weiter geführt. Ein Programm, das ausgewählten Lehrlingen im September 2017 wieder einen 4-wöchigen Auslandsaufenthalt in Südengland ermöglicht. Die Finanzierung übernimmt zur Gänze die Wirtschaftskammer Niederösterreich – für die Lehrlinge und Unternehmen fallen keine Kosten an.

Betriebe, welche Lehrlinge beschäftigen, die durch besonderes Engagement und persönliche Leistungen herausragen, werden gebeten bis 13. März 2017 ihre Bewerbungsunterlagen zu senden. Von einer Jury werden insgesamt acht Lehrlinge aus Niederösterreich ausgewählt, die am 3. September 2017 ihr Abenteuer beginnen. Die WKNÖ übernimmt sowohl die Kosten als auch die Organisation. Die Auslands-Stipendien werden am 7. April 2017 um 10.00 Uhr in der WKNÖ feierlich an die Teilnehmer/Innen überreicht.

Detailinformationen zu den Teilnahmebedingungen sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie als Download auf der WKO-Seite

Werbung

Weiterführende Themen

Die Plattform www.chance-export.at bietet Ziviltechniker- und Ingenieurbüros die Möglichkeit, sich in einem internationalen Umfeld zu präsentieren.
Aktuelles
11.02.2020

Neue Online-Plattform positioniert österreichische Ziviltechniker- und Ingenieurbüros im internationalen Umfeld

Aktuelles
10.02.2020

Der positive Trend auf dem Wiener Lehrlingssektor hat sich weiter verfestigt: Ende Jänner bildeten die Unternehmen 13.645 Lehrlinge aus, das sind um 477 Personen oder 3,6 Prozent mehr als im ...

Frauenpower in der Werk-Stadt: Alma van den Donk und Marie Janitschek
Themen
04.12.2019

Tischlermeister Philipp Cibulka bildet ausschließlich Frauen als Lehrlinge aus und setzt damit ein wichtiges Zeichen für mehr Gleichstellung im Handwerksalltag.

Die neue Konzernlehrwerkstatt der Strabag wird den Schulungsbedarf von 250 Lehrlingen pro Jahr decken.
Branche
26.11.2019

Die Strabag investiert neun Millionen Euro in eine neue Konzernlehrwerkstatt in Ybbs.

Die Bestplatzierten aller sechs Bewerbe: Hinten v. l. n. r.: BIM KR Harald Schinnerl, Jan Klug, Sebastian Widmann, Manuel Nenning, Josef Steurer, ­Andreas Zambonin, Adriano Agueci, Florian Rauscher, Christoph Lehenauer, Florian Lauber, Markus Streitberger, Michael Frohnwieser, LIM Ing. Michael Herbst. Vorne v. l. n. r.: Elias Wagner, Daniel Pucher, Christian Gröbner, Raphael Schöpf, Florian Ehrensberger, Roman Berger, Patrick Madlener.
Aktuelles
19.11.2019

Bundeslehrlingswettbewerb. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechnik-Lehrlinge einmal mehr beim Bundeslehrlingswettbewerb ...

Werbung