Direkt zum Inhalt
Fischers Duopower aus zwei Materialien und mit drei Funktionsprinzipien (klappen, spreizen, knoten).

Fischers schlauer Dübel

25.01.2016

Der neu entwickelte Zwei-Komponenten Dübel „Duopower“ von Fischer aktiviert je nach Baustoff von selbst das geeignete Funktionsprinzip für den besten Halt.

So verspreizt er sich in Beton und Vollbaustein, und er klappt auf oder knotet im Lochbaustein und in Plattenbaustoffen. Diese Eigenschaften machen den neuen Duopower zum vielseitigsten Könner unter den Standarddübeln — zudem mit sehr hohen Lastwerten (Duopower 10 x 50 S in Beton bis zu 2000 kg und in Kalksandvollstein bis 1850 kg).

Die Verbindung der roten Weich- und grauen Hartkomponente sorgt für ein leichtes Eindreh- und Festziehmoment sowie eine hohe Schraubenvarianz. So lassen sich laut Fischer bei der Montage Fehlanwendungen vermeiden und es sind weniger Dübelvarianten erforderlich. [red/fischer]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Die Lehrlinge Dennis Wurm, Andreas Pühringer, Eren Oguz, Patrick Hotz und ihr Ausbildner Thomas Rinnermoser sind mit viel Engagement und Freude bei der Sache.
Aktuelles
07.08.2019

Hartl Metall bietet jungen Menschen Job-Perspektiven und spannende Entwicklungsmöglichkeiten in und abseits der klassischen Lehre.

Herzstück des neuen Forschungsgebäudes des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in Berlin und zentrales Erschließungselement aller Ebenen bildet die gerundete Stahltreppe der MetallArt Treppen GmbH aus Salach.
Aktuelles
07.08.2019

Eine Skulpturale Stahlwendeltreppe von MetallArt fungiert als kommunikatives Zentrum im neuen Forschungsgebäude des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin.

Bewiesen auch abseits des Arbeitsalltags hervorragenden Teamgeist: Die Riegler Metallboys (inklusive Damenbeteiligung) beim sechsten Steyrer Drachenbootrennen auf der Enns.
Aktuelles
10.07.2019

Wettkampf. Zum sechsten Mal fand das spektakuläre Drachenbootrennen auf der Enns statt. Vorne dabei war auch das Team von Riegler Metallbau.

Manfred Halbwachs (links) mit dem Projektverantwortlichen Hubert Schauer (rechts) bei der Besprechung der nötigen Arbeitsschritte für die Dammtafeln des Donaukraftwerk Ybbs
Metallbau
26.06.2019

Metall Präzision Halbwachs (MPH) aus Mank hat das Donaukraftwerk in Ybbs mit zwölf Dammtafeln aus Stahl ausgestattet.

Die Halfen Befestigungstechnik wird unter anderem bei allen 3-S-Bahnen von Doppelmayr wie der Pardatschgratbahn in Ischgl eingesetzt.
Aktuelles
26.06.2019

Flexible Befestigungstechnik sorgt für eine sichere Beförderung mittels Seilbahn.

Werbung