Direkt zum Inhalt

Lehrlinge ins Ausland!

13.04.2015

Schnell einreichen! Die neuen Auslandspraktika für Lehrlinge im Herbst 2015 können noch bis 8. Mai 2015 (Poststempel) beantragt werden.

Was bei SchülerInnen und StudentInnen schon lange selbstverständlich ist, wird auch bei der Lehrlingsausbildung immer wichtiger. Auslandsaufenthalte werten nicht nur die Ausbildung auf, sie sind auch wichtig für die persönliche Entwicklung. Ein Praktikum im Ausland gibt Lehrlingen die Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern, sprachliche und fachliche Kenntnisse zu vertiefen und wichtige Erfahrungen für ihren weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg zu sammeln. Jugendliche, die am Erasmus+ Programm teilnehmen, verlieren die Angst vor Neuem oder Fremdem. Sie kehren offener und selbstbewusster in ihre Betriebe zurück, und das wiederum ist eine Bereicherung für die österreichischen Betriebe.

Durch die Teilnahme an diesem Projekt können Lehrbetriebe ihren Lehrlingen eine attraktive Ausbildung anbieten, und bekommen dadurch MitarbeiterInnen mit internationaler Erfahrung und erweiterten Fremdsprachenkenntnissen.

Lehrbetriebe, die den Richtlinien entsprechen und die einem oder mehreren Lehrlingen (aufrechter Lehrvertrag) einen Auslandsaufenthalt ermöglichen, können außerdem eine Förderung in Anspruch nehmen. Sie bekommen die Bruttolehrlingsentschädigung lt. Kollektivvertrag für jenen Zeitraum ersetzt, für den sie ihren Lehrling für ein berufsbezogenes Auslandspraktikum freistellen. Der Förderantrag muss innerhalb von drei Monaten nach Praktikumsende an die WKO gestellt werden.

Weitere Informationen: IFA - Internationaler Fachkräfteaustausch oder auf Facebook 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Auf der Messe Beruf und Lehre in Wels.
Aktuelles
11.10.2019

Auf der Messe Jugend und Beruf in Wels zeigte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker gemeinsam mit der Berufsschule Linz 8, was alles in der Installations- und ...

Beruf
05.09.2019

Der Vorarlberger Beschlägespezialist bildet aktuell 389 junge Menschen aus.

Marco Lechner und Jakob Florian Schinnerl nützen ihre Ferien von der HTL Kramsach zur Weiterbildung.
Aktuelles
20.08.2019

Mehr als 20 Mädchen und Burschen nützen im heurigen Sommer die Gelegenheit, im Adler-Werk erste Arbeitserfahrungen zu sammeln.

Wie sich die Überarbeitung des Berufsausbildungsgesetzes auf die Lehre am Bau auswirkt, ist noch nicht abzuschätzen.
Aktuelles
08.05.2019

Die Bundesregierung will im Eiltempo das Berufsausbildungsgesetz überarbeiten. Nun sind die ersten Details bekannt.

Das Team Austria 2019 hat mit dem Training begonnen.
Aktuelles
25.02.2019

Von 22. bis 27. August 2019 finden heuer die 45. Berufsweltmeisterschaften World Skills in Kazan/Russland statt.

Werbung