Direkt zum Inhalt
Miele Mikrowellen-Dampfgarer

Mieles Frucht der Liebe: Wenn die Mikrowelle mit dem Dampfgarer

19.01.2015

Wenn Miele zur LivingKitchen antritt, muss es schon etwas ganz Besonderes sein: eine neue Produktkategorie beispielsweise. Darunter tut’s der Premium-Anbieter einfach nicht. Das Versprechen: ein Einbaugerät, „das Schnelligkeit und Komfort der Mikrowelle mit der Ergebnis-Qualität des Dampfgarers vereint“.

Wie dürfen wir den jüngsten Sprössling aus dem Hause Miele nennen? Mikrogarer? Dampfwelle? Miele nennt ihn einfach DGM 6800. Namen sind bekanntlich Schall und Dampf, pardon: Rauch. Wichtig ist, was der Neuzugang kann, und das ist jede Menge. Das Gerät ist ein echter Problemlöser für Kunden und Händler: Umfragen zufolge wünschen sich 90% der Miele-Kunden ein zweites Einbau-Kochgerät nebst Herd oder Backofen und schwanken dabei zwischen Dampfgarer und Mikrowelle. Künftig heißt’s Kaufen statt Schwanken, „weil unser DGM die ideale Lösung für diese Kunden ist“, meint Miele Österreich-Chef Martin Melzer.

Die Idee klingt so naheliegend, dass man sich fragt, warum nicht schon früher jemand draufgekommen ist. Vermutlich, weil’s technisch gar nicht so leicht umzusetzen ist: So hat die Geräte-Tür des DGM einen speziellen Aufbau, damit die Mikrowellen-Energie nicht nach außen gelangt und das Gerät zugleich dauerhaft dampfdicht ist. Einer Sonderlösung bedurfte es auch, um Funken-Überschlag im Edelstahl-Garraum zu verhindern: Durch Silikon-Verbindungen ist dieser von den Aufnahme-Gittern entkoppelt. Zugleich ist der Garraum auf ein Volumen von 40 Litern angewachsen.

Kombinations-Programme aus MW & Dampf

Die beiden Betriebsarten bewähren sich besonders in der Kombination, etwa bei schonendem Auftauen und gleichmäßigen Erhitzen in einem Vorgang. Wer einen eingefrorenen Eintopf zubereiten möchte, speichert vier Schritte als eigenes Programm. Auch beim einfachen Erhitzen kann eine Abfolge von Dampf und Mikrowelle sinnvoll sein.

Für die Dampf-Erzeugung setzt Miele die bewährte MultiSteam-Technologie ein – mit einem externen Dampf-Erzeuger mit 3,3 kW und acht Dampf-Einlässen an der Rückwand. Die Mikrowellen-Leistung wird in sieben Stufen bis 1.000 Watt abgerufen. Besonderheiten sind die Quick-Start-Funktion (etwa zum Erhitzen von Kakao per Tastendruck) und ein Automatik-Programm für Popcorn. Auf den Markt kommt der DGM 6800 im April für die 45 cm-Möbelnische, in der Design-Linie PureLine und den Farb-Varianten Edelstahl, CleanSteel, Obsidian-Schwarz, Brillant-Weiß und Havanna-Braun.

Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: (v.l.) Mag. Margot Tschank (Veranstaltungsorganisation KVA), Konrad Rathmayr (Assistent Technische Leitung Miele), Johann Rettenbacher (Gebietskundendienstleiter), Rainer Ganisl (Technischer Inspekteur) und Herbert Vock (Geschäftsführender Vorstand KVA) mit den begehrten Auszeichnungen.
Hausgeräte
17.06.2016

Bereits zum 15. Mal wurden heuer vom Kundendienst-Verband Österreich (KVA) die Service Awards für die beste Kundenbetreuung verliehen. Auch in diesem Jahr gehörte Miele zu den Gewinnern. Während ...

Statt sichtbaren Griffen kommt eine Griffmulde mit Türöffnungshilfe zum Einsatz.
Hausgeräte
03.05.2016

Miele startete im April einen Malwettbewerb rund um die Kühl- und Gefrierkombination Blackboard edition. Bis 30 Juni können Fachhändler ihr Gesamtkunstwerk einsenden. Außerdem punktet Miele mit ...

Das Rezept der Topfenknödel von ihrer Oma bereitet Kathi Wörndl im Miele Stand-Dampfgarer DG 6001 GourmetStar zu.
Produkte
17.03.2016

In kurzen Videos zeigt TV-Moderation Kathi Wörndl die Einsatzmöglichkeiten des Miele Stand-Dampfgarers DG 6001 GourmetStar.

„Das ,60 Jahre Miele in Österreich Jubiläumʽ bildete einen guten Rahmen, diverse Produktinnovationen, Vermarktungsstrategien und Dienstleistungen anzubieten.“
Hausgeräte
18.02.2016

Miele Österreich erreichte 2015 einen Umsatz von 211,8 Millionen Euro. Das sind um 8,7 Millionen Euro oder 4,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. So viel war's noch nie.

Der TV-„Backprofi“ Christian Ofner zeigte bei den Miele-Hausmessen in Salzburg und in Wien, wie selbst gemachtes Brot gelingen kann.
Hausgeräte
20.11.2015

Bei den ersten Hausmessen in den Miele-Galerien in Salzburg und in Wien informierten sich über 2.000 Gäste über die zahlreichen Jubiläumsangebote zum „60. Geburtstag“ von Miele Österreich. Das ...

Werbung